Ich habe meine ACL zerrissen - sollte ich Chirurgie haben?

ACL Verletzungen sind häufig bei Menschen, die Sport spielen. Das ACL (vorderes Kreuzband) ist ein Gewebeband im Knie. Es wird beschädigt, wenn es sich ausdehnt oder reißt. Dies kann passieren, wenn Sie scharf drehen oder sich plötzlich bewegen, während Sie laufen oder springen.

Wenn deine ACL gesund ist, hilft es, die Knochen deines Knies zusammenzuhalten. Es hilft auch, dein Knie stabil zu halten. Wenn es beschädigt wird, können Sie Schwierigkeiten haben, Druck auf Ihr Knie zu setzen, zu Fuß oder Sport zu spielen.

Wenn Sie Ihre ACL belasten oder leicht zerreißen, kann es im Laufe der Zeit mit der Hilfe Ihres Arztes und der physikalischen Therapie heilen. Aber wenn es ganz zerrissen ist, musst du es ersetzen müssen - besonders wenn du jung und aktiv bist oder ein Athlet, der Sport treiben will. Wenn Sie älter oder weniger aktiv sind, kann Ihr Arzt Behandlungen empfehlen, die keine Operation benötigen.

Was passiert während der Operation?

Ihr Arzt wird das zerrissene Band aus dem Knie entfernen und es durch neues Gewebe ersetzen. Das Ziel ist es, Ihr Knie stabil wieder zu bekommen und geben ihm die volle Bandbreite der Bewegung, die es hatte, bevor Sie verletzt wurden.

Ärzte verwenden in der Regel arthroskopische Chirurgie an Ihrem ACL. Dies bedeutet, dass sie kleine Werkzeuge und eine Kamera durch kleine Schnitte um das Knie einfügen. Es gibt weniger Krusten der Haut mit dieser Methode als mit offenen Knie-Chirurgie.

Wie funktioniert es?

Sobald Ihr Arzt Ihre zerrissene ACL entfernt hat, legt er eine Sehne an ihre Stelle. (Sehnen verbinden Muskel mit Knochen.) Er kann eine Sehne von woanders in deinem Körper (wie dein Knie, Oberschenkel oder Oberschenkel) während der Operation nehmen. Oder er kann einen von einem verstorbenen Spender benutzen. Beide Typen funktionieren gut. Wenn die Sehne in deinem Knie platziert ist, ist es als ein Transplantat bekannt.

Ihr Arzt wird das Transplantat an die richtige Stelle stellen, und er wird zwei Löcher bohren, die 'Tunnel' genannt werden. Er wird einen in den Knochen über dein Knie bohren und einen anderen im Knochen darunter. Dann wird er Schrauben in die Tunnel legen und das Transplantat an Ort und Stelle verankern. Es dient als eine Art Brücke, dass ein neues Band wachsen wird, wie Sie heilen. Es kann viele Monate dauern, bis eine neue ACL vollständig wächst.

Nach der Operation wird dein Arzt dich von deinem Bein behalten, dein Knie ruhen und eine Klammer tragen, um das Gelenk zu schützen.

Ärzte sind in der laufenden Forschung beteiligt, um zu sehen, wenn eine neue Art der ACL Chirurgie ist besser als die Standard-Pflege. Es heißt brückengesteuerte ACL-Reparatur (BEAR).

Im Gegensatz zur Standard-ACL-Chirurgie hilft BEAR dem zerrissenen ACL, sich selbst zu heilen, damit es nicht ersetzt werden muss. Ärzte setzen einen speziellen kleinen Schwamm in das Knie zwischen den zerrissenen Enden der ACL. Dann spritzen sie den Schwamm mit deinem eigenen Blut und sticken die losen, zerrissenen Enden der ACL in den Schwamm, der das Blut enthält. Es wird eine Unterstützung für die ACL. Im Laufe der Zeit heilen sich die zerrissenen Enden und werden zu einem neuen, gesunden ACL-Gewebe.

Was kann ich nach der Operation erwarten?

Der Vorgang dauert etwa eine Stunde. Sie erhalten eine allgemeine Anästhesie, so dass Sie sich nicht fühlen oder sich an die Operation erinnern. Die meisten Leute können am selben Tag nach Hause gehen.

Du wirst wahrscheinlich Krücken benutzen müssen, um den Druck von deinem Knie zu behalten. Bevor du das Krankenhaus verlässt, wirst du lernen, wie man das Dressing auf deiner Wunde ändert. Sie können gesagt werden, um Ihr Knie auf Kissen gehoben, setzen Sie Eis auf sie, und wickeln Sie es in einem Ass Bandage, um es komprimiert zu halten.

Wie Ihre ACL beginnt zu heilen, sollte Ihr Arzt Sie für Physiotherapie schicken. Das wird helfen, die Muskeln und Bänder zu stärken. Danach solltest du wieder tun, um die Dinge zu tun, die du gerne innerhalb von ein paar Monaten machst.