Sexualität und Lupus

Die ständigen Schmerzen und Müdigkeit, die mit Lupus verbunden sind, können es schwierig machen, mit den physischen und emotionalen Aspekten des Geschlechts fertig zu werden. Darüber hinaus können einige Medikamente zur Behandlung von Lupus Probleme verursachen. Einige dieser Medikamente können Ihren Sexualtrieb verringern. Andere Drogen können sexuelle Erregung zu verringern oder machen es schwierig, einen Orgasmus zu erreichen.

Manche Menschen mit Lupus haben auch eine Bedingung, die als Raynauds Phänomen bekannt ist. Die Exposition gegenüber Kälte verursacht Krämpfe in den kleinen Blutgefäßen des Fingers und der Zehen, was den Blutfluss verringert und die Finger und Zehen dazu veranlassen kann, weiß oder blau zu werden Während des Geschlechts steigt der Blutfluss in den Genitalbereich und sinkt auf andere Bereiche des Körpers, einschließlich der Finger, was dazu führt, dass die Taubheit und der Schmerz des Phänomens von raynaud auftreten.

Andere Probleme können auch die sexuelle Aktivität, wie orale und genitale Wunden, vaginale Trockenheit und Hefe-Infektionen beeinträchtigen. Sie fühlen sich weniger attraktiv wegen der Hautausschläge, die schwer zu kontrollieren sind.

Ihr Partner kann die Veränderungen in Ihrem Wunsch nicht verstehen, die Tatsache, dass Sie sich unattraktiv fühlen oder die physischen Probleme, die Sie erleben. Er oder sie kann denken, du bist nicht mehr an ihn oder sie angezogen. Auf der anderen Seite können Sie fühlen, dass Ihr Partner Sie vermisst, wenn er oder sie versucht, empfindlich auf Ihre Bedürfnisse zu sein, und hat Angst, Sie zu verletzen oder Ihnen mehr Schmerzen beim sexuellen Kontakt zuzufügen.

Diese Fragen können schwer für Sie sprechen. Allerdings kann eine gegenseitige Bereitschaft, offene und ehrliche Gespräche mit Ihrem Partner zu haben, eine wichtige Rolle beim Verständnis der Probleme spielen, die Ihre Beziehung beeinflussen. Wenn die beiden von Ihnen nicht Ihre Probleme gemeinsam lösen können, suchen Sie Hilfe von Ihrem Arzt, Krankenschwester oder einem Berater erfahren in der Arbeit mit Menschen, die Lupus haben.

Pflege für sich selbst

  • Halten Sie eine gesunde Einstellung über sich selbst. Positiv kann eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung Ihrer Sexualität spielen.
  • Wenn Sie eine Veränderung des sexuellen Verlangens nach dem Start einer neuen Medikamente bemerken, informieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Krankenschwester.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, wenn er oder sie eine entzündungshemmende oder Schmerzmittel verschreiben kann, die Sie vor dem Sex einnehmen können.
  • Seien Sie sicher, dass Sie gut ausgeruht sind. Erwäge, kurz vor der sexuellen Aktivität ein Nickerchen zu machen.
  • Entspannen Sie sich und erleichtern Sie einige der Schmerzen mit einer warmen Dusche oder Bad kurz vor der sexuellen Aktivität.
  • Wenn du das Phänomen von raynaud hast, erhöhe die Zirkulation zu deinen Fingern und Zehen, indem du ein warmes Bad vor dem Sex nehmst. Die Erhöhung der Temperatur im Schlafzimmer wird auch helfen.
  • Wenn Sie vaginale Trockenheit haben, verwenden Sie während des Geschlechts einen wasserbasierten persönlichen Schmierstoff.
  • Wenn Sie eine vaginale Hefe-Infektion haben, rufen Sie Ihren Arzt, damit er oder sie die Medikamente verschreiben können, die Sie benötigen. Hefe-Infektionen sind leicht zu behandeln.
  • Wenn einige körperliche Probleme eine gewisse sexuelle Aktivität schwierig machen, dann habe ich keine Angst, mit Ihrem Partner andere Wege zu erforschen, um gegenseitiges Vergnügen und Zufriedenheit zu erreichen.