MS und Schwangerschaft: Tipps für vor, während und nach Ihrer Lieferung

Wenn du eine Familie anfangen willst, musst du Multiple Sklerose (MS) nicht aufhalten. Es hält dich nicht davon ab, schwanger zu werden oder dein ungeborenes Baby zu verletzen. Chancen sind Ihre Schwangerschaft und Lieferung wird genau wie Frauen ohne MS.

Dennoch, Mütter-mit-sein mit MS Gesicht einzigartige Herausforderungen. Planen Sie vor und lernen Sie, was vor, während und nach der Schwangerschaft zu tun, um Ihre nächsten 9 Monate ein wenig einfacher zu machen.

Bevor du schwanger wirst

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Lassen Sie sie wissen, dass Sie ein Baby haben wollen. Wenn dein MS unter Kontrolle ist, wirst du wahrscheinlich ein grünes Licht bekommen.

Einige MS-Medikamente, wie Glatiramer-Acetat (Copaxon), Teriflunomid (Aubagio) und Interferone, sind während der Schwangerschaft nicht sicher. Sie müssen aufhören, sie mindestens 1 Monat zu nehmen, bevor Sie anfangen zu versuchen.

Zeit es richtig. genau wie jede Frau, du kannst nicht sofort schwanger werden. Um die Zeit zu beschränken, die du von deiner Medizin entfernt hast, versuch, dein 'Fruchtbarkeitsfenster' zu lernen. Das ist die Zeit des Monats, in dem du dich am ehesten vorstellen kannst. Sie können einen Ovulations-Kit in der Apotheke kaufen, um Ihnen zu helfen, es herauszufinden. Ihr Arzt kann andere Möglichkeiten empfehlen, Ihrem Timing zu helfen.

Erstellen Sie ein Support-Team. MS kann dich tragen, und Schwangerschaft kann auch. Haben Sie keine Angst, Familie und Freunde zu bitten, Mahlzeiten zu reparieren oder um das Haus zu helfen, damit Sie Ihre Energie sparen können. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Team bereit ist, sich einzustellen, nachdem das Baby auch kommt.

Während du schwanger bist

Erwarten Sie etwas Erleichterung. Sie können eine Pause von Ihren MS-Symptomen bekommen. Das ist, weil Schwangerschaft natürlich schützt viele Frauen vor neuen Fackeln, vor allem nach den ersten 3 Monaten. Also genieße es! Konzentriere dich auf das richtige Essen, Bewegung und viel Ruhe.

Achten Sie auf Harnwegsinfektionen (UTis). Sie sind häufiger für schwangere Frauen mit MS. Trinke viel Wasser und sage deinem Arzt, wenn du brennen wirst, wenn du ins Badezimmer gehst oder wenn dein Urin trübe oder stinkend ist. Sie können monatliche Urintests erhalten, um nach UTis zu überprüfen.

Sie können auch Schwierigkeiten mit Verstopfung haben. Ein Hocker Weichspüler kann Dinge bewegen.

Setz dich auf Wie Sie größer werden, kann Ihr Gleichgewicht ausgeschaltet sein. Verwenden Sie einen Zuckerrohr oder andere Gehhilfe, so dass Sie nicht fallen.

Vorbereiten für Ihre Sonderlieferung. Die Chancen sind, dass du in der Lage bist, wie eine andere Frau zu gebären.

Wenn Sie nicht wegen Müdigkeit oder Muskelschwäche drücken können, kann Ihr Arzt spezielle Werkzeuge verwenden, um Ihnen zu helfen, natürlich zu liefern. Oder Sie benötigen einen C-Abschnitt.

Sie wissen vielleicht nicht, wann die Arbeit beginnt, wenn Sie das Gefühl in Ihrem Becken verloren haben. In diesem Fall wird Ihr Arzt Sie im letzten Monat näher beobachten. Sie kann Drogen oder andere Verfahren verwenden, um Sie in Arbeit zu bringen.

Medikamente, um Schmerzen zu blockieren, einschließlich Injektionen, die als Epiduralien bezeichnet werden, sind für Menschen mit MS sicher. Wenn du einen willst, sag deinem Arzt.

Nach dem Baby kommt nach Hause

Sei bewusst von Fackeln. In den ersten 9 Monaten nach der Geburt werden bis zu 40\% der Frauen mit MS einen Rückfall haben. Aber ein Aufflackern erhöht nicht das Risiko einer langfristigen Behinderung.

Wenn Sie vor der Schwangerschaft viele Fackeln hatten, können Sie vielleicht eher eine haben. Es kann eine gute Idee sein, anfangen, Ihre MS Medizin sofort zu nehmen, um zu stoppen.

Denken Sie sorgfältig über das Stillen. Wenn du auf deine Medikamente zurückkommst, kannst du es nicht schaffen. Die Drogen könnten deinem Baby durch deine Milch schaden. Aber wenn Ihr Arzt sagt, es ist OK zu warten, um Ihre Medizin zu nehmen, stillen, wenn Sie wollen. Es ist vollkommen sicher für dich und toll für dein kleines.

Bewahren Sie die Milch, die Sie in den Kühlschrank pumpen, so dass Ihr Partner kann in der Mitte der Nacht Fütterung zu bekämpfen. Du brauchst deine Ruhe jetzt mehr denn je.

Fühlen Sie sich nicht schuldig, wenn Sie Medikamente über das Stillen wählen. Immerhin braucht dein neuer Zusatz eine Mama, die gesund bleiben kann.

Achten Sie auf Ihre Stimmung. Frauen mit MS haben ein höheres Risiko einer Depression während der Schwangerschaft und besonders nach der Geburt. Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie anfangen, irgendwelche Symptome zu bemerken, wie das Gefühl traurig oder hoffnungslos. Ihr Ob-Gyn kann auch Sie für Depressionen während einer Routine pränatalen oder postpartalen Besuch. Ihr Arzt kann helfen, Ihre Depression Symptome behandeln.

Wird dein Baby erwachsen werden? Es ist eine gemeinsame Sorge für viele Eltern-zu-sein. MS hat einige genetische Verbindungen, aber die erwachsenen Kinder der Eltern mit der Bedingung haben eine 96\% Chance, dass sie nicht haben.