Weisen, du kannst Plaque von der Zerstörung deiner Zähne halten

Zahnplakette ist eine Tatsache des Lebens - jeder bekommt es.

Es ist der klebrige Film, der sich bildet, wenn Bakterien in deinem Mund auf deinen Zähnen aufbauen. Wenn die Plakette zu lange hängt, bezahlen die Chopper den Preis.

Es isst sie an und macht sie schwach Das führt zu Verfall und Zahnfleischerkrankungen. Du kannst Bakterien nicht aus deinem Mund vertreiben (manche Typen sind eigentlich gut für dich), aber du kannst mit diesen fünf Tipps einen Plaqueaufbau nippen.

1 Pinsel mindestens zweimal am Tag, der richtige Weg.

Du weißt, du solltest es tun, aber wie oft?

'Idealerweise wollen wir, dass alle nach jeder Mahlzeit putzen, um Plaque zu entfernen, sobald sie sich entwickelt', sagt nadia armentrout, DDS.

Es ist besonders wichtig, dass Sie die Schlafenszeit einbürsten, sagt sie, denn ohne sie sitzt Plaque die ganze Nacht lang auf den Zähnen.

Verwenden Sie eine weiche Zahnbürste. Harte Borsten können auf dem Zahnfleisch rau sein. Achten Sie darauf, Ihre Zahnbürste alle 3-4 Monate zu ersetzen. Wenn es zu abgenutzt wird, wird es nicht gut funktionieren.

Um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus jeder Reise zum Waschbecken herausholen:

  • Halten Sie Ihre Zahnbürste in einem 45-Grad-Winkel zu Ihrem Zahnfleisch, während Sie putzen.
  • Verwenden Sie sanfte, kreisförmige Schläge um einen Zahn breit.
  • Bedecken Sie den ganzen Mund - äußere und innere Oberflächen und Oberteile der Zähne.
  • Brush deine Zunge zu kratzen Bakterien und erfrischen Sie den Atem.
  • Verbringen Sie 2 volle Minuten beim Bürsten.

Armentrout sagt, dass sie elektronische Zahnbürsten empfiehlt, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Plakette aufpassen. 'Sie sind viel effektiver als manuelles Bürsten', sagt sie.

2 Sauber zwischen den Zähnen.

Deine Zähne sind nicht die einzigen Orte, an denen sich Plaque sammelt. Es versteckt sich auch in den Räumen zwischen den Zähnen. Zahnseide oder andere Werkzeuge, die das erreichen, sind Schlüssel.

'Zahnbürsten allein beseitigt keine Plaque zwischen den Zähnen', sagt Atusha Patel, DMD.

Du solltest mindestens einmal jeden Tag floss. Wenn wickelnde Zahnseide um Ihre Finger ist nicht für Sie, gibt es andere Optionen, die genauso effektiv sind, einschließlich:

  • Dental-Picks
  • Vorfadenschrauben
  • Kleine, gerade Bürsten, die zwischen deinen Zähnen passen
  • Wasserflossers
  • Hölzerne Plaqueentferner

Es gibt keine richtige oder falsche Zeit, um zwischen den Zähnen zu reinigen. Sie können es tun, bevor Sie putzen oder nachher - oder schnitzen Sie Zeit für ein ganzes separates Flossfest. Nur stellen Sie sicher, dass Sie es tun.

3 Swish mit Mundwasser.

Für viele Menschen, antibakterielle Mundwasser kann eine andere Option in ihrer Plaque-Prävention Toolkit sein. 'Mundwasser im Allgemeinen hilft Locker Plaque, so dass es einfacher zu entfernen', sagt Patel.

Aber eine Art, die gut für jemand anderes ist, kann nicht gut für dich sein.

'Ich empfehle normalerweise ein Mundwasser, das auf den Bedürfnissen eines Patienten basiert', sagt Armentrout. Sie könnten ein guter Kandidat sein, wenn Sie an Hohlräume anfällig sind, sagt sie, oder wenn Sie Zahnfleischentzündung oder trockenen Mund haben.

Manche Mundwäsche mit Alkohol kann deinen Mund rauchen. Das ist nicht gut für Plaque-Prävention. Ihr Speichel hilft, den Mund gesund zu halten. Trockener Mund kann zum Aufbau einer Art von Plaque namens klebrige Plaque führen, die schwerer zu reinigen ist.

Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt darüber, welches Mundwasser für Sie richtig sein könnte.

4 Kürzen auf den Zucker und die Stärke.

Wenn du mit dem Essen fertig bist, eilen Bakterien auf den Zucker, der in deinem Mund gelassen wird. Je mehr zuckerhaltig Ihr Essen, desto mehr Bakterien gibt es zu behandeln, wenn Sie putzen.

Zuckerhaltige Nahrungsmittel und saure Nahrungsmittel verursachen Verfall, Patel sagt. Esse sie sparsam, und du wirst Probleme vermeiden.

Die schlimmsten Straftäter sind:

  • Stärkere Lebensmittel wie Kartoffelchips und Brot
  • Klebrige Süßigkeiten, die sich an die Zähne klammern
  • Kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke
  • Alkohol

Wenn du dich mit einem von ihnen beschäftigst, trinkst du viel Wasser, um danach Essen zu waschen und den Mund feucht zu halten. Versuchen Sie nicht, zwischen den Mahlzeiten zu essen, und putzen Sie nach dem Essen, um Ihr Weiß perlen zu halten. Wenn du nach einer Mahlzeit nicht in der Nähe deiner Zahnbürste bist, küchle zuckerfreien Gummi.

5 Besuche deinen Zahnarzt oft.

Die meisten Ihrer Plaque-Prävention passiert in Ihrem Alltag. Dennoch ist es wichtig, deinen Zahnarzt zweimal im Jahr zu sehen.

'egal wie groß ein Job ist, den du zu Hause machst, es gibt einige Bereiche, die schwer zu erreichen und richtig zu reinigen sind, wie unter dem Zahnfleisch oder hinter den zweiten Molaren', sagt Armentrout.

Neben der Reinigung der Spots, die Sie vielleicht verpasst haben, kann Ihr Zahnarzt Ihre Zahntechniken optimieren und irgendwelche Probleme frühzeitig fangen, bevor sie größere Probleme werden.

Halten Sie Tabs auf Ihre Mundgesundheit können Sie sicherstellen, dass Ihr Lächeln für den langen Lauf hell bleibt.