Eierstockkrebs ergänzende Therapie - WHTT

Behandlungsarten

Die Wahl der Behandlung und das langfristige Ergebnis (Prognose) für Frauen, die Eierstockkrebs haben, hängt von der Art und dem Stadium des Krebses ab. Ihr Alter, die allgemeine Gesundheit, die Lebensqualität und der Wunsch, Kinder zu haben, müssen ebenfalls berücksichtigt werden.

Die wichtigsten Behandlungsmöglichkeiten sind:

  • Chirurgie um herauszufinden, ob Sie Krebs haben und behandeln. Dies kann auch die Einnahme von Biopsien, um die Ausbreitung von Krebs zu überprüfen.
  • Chemotherapie , die Medikamente verwendet, um Krebszellen zu töten. Es wird empfohlen, nach der Operation für die meisten Stadien von Eierstockkrebs.

Frauen mit fortgeschrittenen Eierstockkrebs können einen Teil ihrer Chemotherapie vor der Operation und der Rest von ihnen nach der Operation haben. Dies kann die Chirurgie für diese Frauen sicherer machen.

Strahlentherapie kann verwendet werden, um Krebszellen mit hochdosierten Röntgenstrahlen oder anderen hochenergetischen Strahlen zu zerstören. Für weitere Informationen, siehe andere Behandlung.

Zusätzliche Informationen über Eierstockkrebs finden Sie im nationalen Krebsinstitut unter www.cancer.gov/cancertopics/types/ovarian.

Nebenwirkungen der Behandlung

Die meisten Behandlungen für Eierstockkrebs verursachen Nebenwirkungen. Sie können sich je nach Art der Behandlung und Ihrem Alter und der allgemeinen Gesundheit unterscheiden.

  • Nebenwirkungen der Operation hängen vom Umfang Ihrer Chirurgie ab. Wenn der Arzt Ihre Eierstöcke entfernt, werden Sie nicht mehr in der Lage sein, Kinder zu tragen. Und wenn du noch vor deiner Chirurgie menstruierst, wirst du die Wechseljahre anfangen.
  • Nebenwirkungen der Chemotherapie können Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit und Haarausfall. Es gibt auch eine erhöhte Chance, eine schwere Infektion zu bekommen.

Strahlenbehandlung kann auch Nebenwirkungen verursachen. Für weitere Informationen, siehe andere Behandlung.

Home Behandlung kann Ihnen helfen, die Nebenwirkungen zu verwalten.

Fortgeschrittene Eierstockkrebs

Chirurgie im fortgeschrittenen Eierstockkrebs beinhaltet das Entfernen von so viel Krebs wie möglich. Der Uterus, das Gewebe, das die Bauchwand (Omentum) auskleidet, und alle Bereiche des sichtbaren Krebses werden entfernt. Dies kann eine Operation auf dem Darm, Harnwege oder Milz oder Schaben des Zwerchfells, um alle Krebs zu entfernen. Das langfristige Ergebnis ist besser, wenn keine Krebszellen bleiben.

Klinische Studien

Ihr Arzt kann mit Ihnen darüber reden, in einer klinischen Studie einer Behandlung wie Immuntherapie oder gezielte Therapie zu sein.

Umgang mit Emotionen

Wenn Sie zuerst herausfinden, dass Sie Krebs haben, können Sie Angst oder wütend fühlen. Oder Sie können sich sehr ruhig fühlen. Es ist normal, eine breite Palette von Gefühlen zu haben und für diese Gefühle schnell zu wechseln. Manche Leute finden, dass es hilft, über ihre Gefühle mit Familie und Freunden zu sprechen.

Wenn Ihre emotionale Reaktion auf Krebs in die Art und Weise Ihrer Fähigkeit, Entscheidungen über Ihre Gesundheit zu treffen, ist es wichtig, mit Ihrem Arzt zu sprechen. Ihr Krebs Behandlungszentrum kann psychologische oder finanzielle Dienstleistungen bieten und ein lokales Kapitel der Amerikanische Krebsgesellschaft kann Ihnen helfen, eine Unterstützungsgruppe zu finden.

Körperbild und sexuelle Probleme

Ihre Gefühle über Ihren Körper können sich nach der Behandlung von Krebs ändern. Verwalten von Körper Bild Probleme können Reden über Ihre Anliegen mit Ihrem Partner und diskutieren Ihre Gefühle mit Ihrem Arzt. Ihr Arzt kann auch in der Lage sein, Sie auf Gruppen zu verweisen, die Unterstützung und Informationen anbieten können.

Sexuelle Probleme können durch die physischen oder emotionalen Auswirkungen von Krebs oder deren Behandlung verursacht werden. Einige Frauen können sich weniger sexuelles Vergnügen fühlen oder ihren Wunsch verlieren, intim zu sein. Für weitere Informationen, siehe das Thema sexuelle Probleme bei Frauen.

Nachsorge

Nach der Behandlung von Eierstockkrebs ist es wichtig, die Nachsorge zu erhalten, da Eierstockkrebs zurückkommen kann (recur). Ihr Arzt wird einen Zeitplan für Checkups und Tests einrichten.

Wenn der Krebs wiederholt oder sich verbreitet (metastasiert), wird er in der Regel mit einer Chemotherapie behandelt, die Operation kann auch durchgeführt werden, oder Ihr Arzt kann Ihnen empfehlen, dass Sie sich einer klinischen Studie zur Behandlung mit Chirurgie oder Immuntherapie anschließen.

Palliativpflege

Palliative Pflege ist eine Art von Sorge für Menschen, die eine schwere Krankheit haben. Es ist anders als die Sorge, um deine Krankheit zu heilen, ihr Ziel ist es, deine Lebensqualität zu verbessern - nicht nur in deinem Körper, sondern auch in deinem Geist und deinem Geist.

Du kannst diese Sorge zusammen mit der Behandlung haben, um deine Krankheit zu heilen.

Palliative Pflegeanbieter werden helfen, Schmerzen oder Nebenwirkungen zu kontrollieren. Sie können Ihnen helfen zu entscheiden, welche Behandlung Sie wollen oder nicht wollen, und sie können helfen, Ihre Lieben verstehen, wie Sie zu unterstützen.

Wenn Sie sich für eine Palliativpflege interessieren, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Weitere Informationen finden Sie unter Palliativpflege.

End-of-Life-Pflege

Für einige Leute, die fortgeschrittene Krebs haben, kommt eine Zeit, wenn Behandlung, zum des Krebses zu heilen, nicht mehr wie eine gute Wahl scheint. Dies kann daran liegen, dass die Nebenwirkungen, die Zeit und die Kosten der Behandlung größer sind als das Versprechen der Heilung oder Erleichterung. Aber du kannst dich immer noch behandeln, um dich so angenehm wie möglich zu machen, während du gegangen bist. Sie und Ihr Arzt können entscheiden, wann Sie bereit sein können für Hospiz Pflege.

Weitere Informationen finden Sie in den Themen:

  • Hospizpflege.
  • Sorge am Ende des Lebens.