Häufige Sprachfehler bei Kindern

Häufige Sprachfehler bei Kindern

Wenn Kinder lernen zu reden, machen sie oft Sprachfehler. Einige häufige Fehler sind:

  • Logische Fehltritte Kinder machen oft logische Fehltritte, wenn sie den englischsprachigen Regeln folgen, die sie gelernt haben, wie zB 'Mäuse' anstelle von 'Mäusen' oder 'gegangen' statt 'ging'.
  • Mispronouncing Worte. viele Kinder im Alter zwischen 1 und 3 Jahren falsche Worte. Zum Beispiel können sie 'aminal' für 'tier' oder 'hostibal' für 'krankenhaus' sagen.
  • Mit Hilfe von falschen Buchstaben-Tönen zum Beispiel Kinder im Alter zwischen 2 und 3 Jahren sagen oft den Ton für den Buchstaben 'r' als 'W' (sie sagen 'Wabbit' statt 'Kaninchen' ), Und der Buchstabe 'd' für 't' (sie sagen 'dat' anstelle von 'das'). Sie können auch den Ton für den Buchstaben 't' für jeden anderen Klang verwenden, den sie mit Schwierigkeiten haben.
  • Wenn man Schwierigkeiten hat, gewisse Buchstabentöne zu sagen. Wenn Kinder anfangen zu reden, haben sie oft Probleme, die Töne für bestimmte Briefe zu sagen. Kinder im Alter zwischen 2 und 5 Jahren können Probleme haben, die Buchstaben 'm', 'p', 'b', 'w' und 'h' zu sagen. Auch einige 6- und 7-Jährige haben Probleme, die Klänge für die Buchstaben 'sh', 'l', 'th' und 'r' zu sagen.

Credits

Von Gesundes Personal
Primärer medizinischer Gutachter Susan C. kim, MD - Pädiatrie
Facharzt für Ärzte Louis pellegrino, MD - Entwicklungspädiatrie

Aktuell ab 20. November 2015