Planung für die Stillzeit

Planung für das Stillen

Planen Sie eine stillende Strategie während Ihrer Schwangerschaft.

  • Sprechen Sie mit Ihrem Gesundheitspersonal früh in Ihrer pränatalen Betreuung über Ihre Pläne zu stillen. Während deines ersten Besuches wirst du eine Brustuntersuchung haben, um irgendwelche Klumpen oder Unregelmäßigkeiten zu erkennen. Wenn Sie Nippel umgedreht haben, die nach innen falten, anstatt darauf zu achten, kann Ihr Gesundheitspersonal Möglichkeiten vorschlagen, sich auf das Stillen vorzubereiten.
  • Vereinbaren Sie, um eine stillende Klasse zu besuchen und möglicherweise eine stillende Unterstützungsgruppe zu verbinden. Diese werden in vielen Krankenhäusern und Geburtszentren von Hebammen oder stillenden (Laktations-) Beratern angeboten. Klassen und Unterstützungsgruppen können Ihnen helfen zu antizipieren und zu verwalten Stillen Schwierigkeiten, wenn sie entstehen.
  • Notieren Sie alle stillenden Fragen oder Bedenken und besprechen Sie sie mit Ihrem Arzt.
  • Kaufen Sie stillende Gegenstände wie Brustkissen und Schilde, Flaschen, Nippelcreme, Pflegekissen und Rülpsen. Auch, mieten oder kaufen Sie eine Brustpumpe, bevor Sie liefern. Mit einer Brustpumpe verfügbar nach der Lieferung kann hilfreich sein, wenn Ihre Milch kommt.
  • Sprechen Sie mit Freunden und Familienmitgliedern über Ihre Entscheidung. Diskutieren, wie ihre Unterstützung in Ihren Bemühungen wichtig ist.
  • Kaufen Sie ein stillendes Buch für eine schnelle Referenz. Ihr Arzt kann eine gute Empfehlung haben.

Wenn Sie planen, von Ihrem Baby nach einem Mutterschaftsurlaub zu arbeiten, schauen Sie in Unterkünfte zum Pumpen. Die ideale Einrichtung ist ein ruhiges, privates Zimmer, wo man ein paar Mal am Tag pumpen kann. Einige Staaten beauftragen, dass Arbeitgeber Pausen und Privatsphäre zum Pumpen zulassen. Wenn du nicht in solch einem Zustand lebst, sprich mit deiner Personalabteilung über die Arrangements, die für dich und deinen Arbeitgeber arbeiten.

Credits

Von Gesundes Personal
Primärer medizinischer Gutachter Sarah Marschall, MD - Familienmedizin
Facharzt für Ärzte Kirtly jones, MD - Geburtshilfe und Gynäkologie

Aktuell ab Mai 22, 2015