Psoriatische Arthritis: 9 Tipps, um Ihre Symptome zu bewältigen und sich besser zu fühlen

Zeit für Ihren Vorteil nutzen

Der beste Weg, um auf Ihre Psoriasis-Arthritis aufzupassen, ist, das Beste aus beiden Welten zu bekommen: medizinische Versorgung von Ihrem Arzt und gesunde Lebensgewohnheiten. Die kleinen Dinge, die du jeden Tag machst, addiere dich, um einen Unterschied zu machen, wie du dich total fühlst.

Beginnen Sie mit diesen neun Ideen:

1 Verbinde mit Leuten, die es 'bekommen'. Du brauchst Leute in deinem Leben, mit denen du reden kannst, wie du es tust. 'Ob mit einem guten Freund oder in einer Gruppe, es ist sehr wichtig, eine Chance zu haben, deine Gefühle zu stimmen', sagt Therapeutin madelyn petrow-cohen.

2 Plan Spaß Dinge. Verbringen Sie Zeit in Ihrem Garten, kochen Sie eine Lieblingsmahlzeit, gehen Sie zu einem Konzert oder hängen Sie mit Freunden ab. Was auch immer du tust, hast eine Explosion. Stellen Sie sicher, dass Sie sich Zeit zum Entspannen geben. Meditation hilft einigen Leuten das. Es kann so einfach sein, dass man ein paar Minuten dauert, um sich auf deine Atmung zu konzentrieren.

3 Vorbereiten Sie Punkte. Ihre Familie und Freunde können nicht viel über Psoriasis-Arthritis wissen. Lernen Sie alles, was Sie können, so können Sie ihnen helfen zu verstehen, was es ist und was Sie brauchen. Zum Beispiel können sie denken, dass es ansteckend ist. Es ist nicht.

4 Halten Sie sich mit Ihrer Behandlung. sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Symptome und alle Probleme, die Sie bemerkt haben. Nehmen Sie Ihre Medikamente wie vorgeschrieben. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker alle Fragen, die Sie haben.

5 Experiment mit Übung. Fitness ist gut für alle. Versuchen Sie verschiedene Aktivitäten, um die besten für Sie zu finden. Vielleicht ist es wandern, schwimmen oder yoga - oder es könnte etwas anderes sein. Ihr Arzt oder ein Physiotherapeut kann Ihnen viele Ideen geben und Ihnen mitteilen, ob es etwas gibt, von dem Sie wegbleiben sollten.

6 Überprüfen Sie Ihre Diät. Lebensmittel verursachen keine Psoriasis-Arthritis. Dennoch sind intelligente Essgewohnheiten für alle gut. Wenn du extra Pfund verlierst, wird das auch den Druck von deinen Gelenken nehmen.

7 Sprechen Sie über Ihre Bedürfnisse. Bleiben Sie oben auf Ihrem Zustand braucht Zeit. Möglicherweise müssen Sie Medizin nehmen, spezielle Shampoo und Lotion verwenden, und machen Sie Zeit zu üben und bereiten Sie gesunde Mahlzeiten. Lassen Sie Ihren Arzt wissen, ob es sich anfühlt, wie es zu viel für Sie ist. Sie kann Tipps haben, um Ihnen zu helfen, Zeit und Energie zu sparen.

8 Melodie in deine Gefühle . Wenn du seit mehr als ein paar Wochen traurig oder unten getraut bist, sag deinem Arzt, oder erwäge, mit einem Berater zu sprechen. Behandlungen können helfen, wenn Sie deprimiert sind.

9 Feiern Sie Ihren Erfolg. Herzlichen Glückwunsch, wenn du etwas Gutes machst. Du kannst keine Psoriasis-Arthritis verschwinden lassen, aber du kannst Entscheidungen darüber treffen, wie es dein Leben beeinflussen wird.