Morbus Menière

Wichtig
Es ist möglich, dass der Haupttitel des Berichts Ménière 's Krankheit ist nicht der Name, den Sie erwartet haben.Bitte überprüfen Sie die Synonyme Auflistung, um die abwechselnden Namen (n) und Störung Unterteilung (en), die von diesem Bericht abgedeckt zu finden>

Synonyme

  • Endolymphatische Hydrops
  • Labyrinth-Hydrops
  • Labyrinthisches Syndrom
  • Lermoyez-Syndrom

Störungsunterteilungen

  • Keine

Allgemeine Diskussion

Die Ménière-Krankheit ist eine Erkrankung, die durch rezidivierende Schwindel (Schwindel), mögliche Hörverluste und Klingelgeräusche (Tinnitus) gekennzeichnet ist. Es ist mit der Dilatation des membranösen Labyrinths (endolymphatische Hydrops) im Ohr verbunden.

Ressourcen

Vestibuläre Störungen Assoziation
5018 NE 15th ave
portland, OR 97211
USA
tel: (503)229-7705
fax: (503)229-8064
tel: (800) 837- 8428
E-Mail: veda@vestibular.org
Internet: http://www.vestibular.org

American Tinnitus Verein
522 SW Fünfte avenue suite 825
portland, OR 97207
Vereinigte Staaten
tel: (503)248-9985
fax: (503)248-0024
tel: (800) 634-8978
email: tinnitus@ata.org
Internet: http://www.ata.org

Besseres Hörsystem
1444 I Straße NW Suite 700
washington, DC 20005
vereinigte staaten
tel: (202)449-1100
fax: (703)684-6048
tel: (800)327-9355
E-Mail : Mail@betterhearing.org
Internet: http://www.betterhearing.org

Meniere 's Australien, inkl.
Suite 4, 18-28 Skye Rd
frankston
victoria, 3199
australien
tel: 1300368818
E-Mail: info@menieres.org.au
Internet: http://www.menieres.org.au/

NIH / nationales Institut für Taubheit und andere Kommunikationsstörungen
31 Zentralantrieb, MSC 2320
Kommunikation Avenue
bethesda, MD 20892-3456
tel : (301)402-0900
fax: (301)907-8830
tel: (800)241-1044
TDD: (800)241-1105
E-Mail: nidcdinfo@nidcd.nih .gov
Internet: http://www.nidcd.nih.gov

Informationszentrum für genetische und seltene Krankheiten (GARD)
Postfach 8126
gaithersburg, MD 20898-8126
tel: (301)251-4925
fax: (301)251-4911
tel: (888)205-2311
TDD: (888)205-3223
Internet: http://rarediseases.info.nih.gov/GARD/

Autoimmun-Informationsnetz, inkl.
Postfach 4121
Ziegel, NJ 08723
Fax: (732)543-7285
E-Mail: autoimmunehelp@aol.com

Amerikanische Akademie der Audiologie
11730 plaza america drive, suite 300
reston, VA 20190
tel: (703)790-8466
fax: (703)790-8631
tel: (800)222-2336
E-Mail: infoaud@audiology.org
Internet: http://www.audiology.org

Europäische Gesellschaft für Immunschwäche
1-3 rue de chantepoulet
Genf, CH 1211
schweiz
tel: 410229080484
fax: 41229069140
Email: esid@kenes.com
Internet: http://www.esid.org

Kontaktnetzwerk von Cogan
Postfach 145
Eigentumswohnung, NJ 07728-0145
USA
tel: (732)409-1031
Internet: http: / /www.coganssyndrome.info/

Hörverlust Vereinigung von Amerika
7910 woodmont avenue
suite 1200
bethesda, MD 20814
tel: (301 ) 657-2248
fax: (301)913-9413
Email: info@hearingloss.org
Internet: http://www.hearingloss.org

Für einen vollständigen Bericht

Dies ist eine Zusammenfassung eines Berichts der nationalen Organisation für seltene Erkrankungen (NORD). Eine Kopie des vollständigen Berichts kann von registrierter Benutzer kostenlos von der NORD-Website heruntergeladen werden. Der vollständige Bericht enthält zusätzliche Informationen einschließlich Symptome, Ursachen, betroffene Bevölkerung, verwandte Erkrankungen, Standard- und Ermittlungstherapien (falls vorhanden) und Hinweise aus der medizinischen Literatur. Für eine Volltext-Version dieses Themas, gehen Sie zu www.rarediseases.org und klicken Sie auf seltene Krankheit Datenbank unter 'seltene Krankheit Informationen'.

Die in diesem Bericht enthaltenen Informationen sind nicht für diagnostische Zwecke bestimmt. Es dient nur zu Informationszwecken. NORD empfiehlt, dass Betroffene den Rat oder Rat der eigenen persönlichen Ärzte suchen.

Es ist möglich, dass der Titel dieses Themas nicht der Name ist, den du ausgewählt hast. Bitte überprüfen Sie die Synonyme Auflistung, um die abwechselnde Name (n) und Störung Unterteilung (en), die von diesem Bericht

zu finden

Dieser Krankheitseintrag basiert auf medizinischen Informationen, die bis zum Ende des Themas verfügbar sind. Da die Ressourcen von NORD begrenzt sind, ist es nicht möglich, jeden Eintrag in der seltenen Krankheitsdatenbank vollständig aktuell und genau zu halten. Bitte überprüfen Sie bei den im Ressourcenbereich aufgelisteten Agenturen die aktuellsten Informationen über diese Störung.

Für weitere Informationen und Unterstützung bei seltenen Erkrankungen wenden Sie sich bitte an die nationale Organisation für seltene Erkrankungen bei P.O. Kasten 1968, danbury, CT 06813-1968; Telefon (203) 744-0100; Web site www.rarediseases.org oder email orphan@rarediseases.org

Letzte Aktualisierung: 8/8/2007
Copyright 1986, 1987, 1989, 1999, 2007 nationale Organisation für seltene Störungen, inc.