Sicherere Schädlingsbekämpfung

Wenn Sie Beweise für Kakerlaken in Ihrem Haus sehen, kann Ihre erste Neigung sein, um für die stärksten Bug-Spray zu erreichen, die Sie finden können. Aber bevor du tust, nimm einen tiefen Atem und denke nochmal. Während Pestizide wahrscheinlich töten, was unerwünschte Besucher Ihr Haus befallen, können sie auch schädlich für Sie und Ihre Familie sein.

Kinder sind besonders anfällig für Schädlingsbekämpfungsmittel, weil sich ihre Körper und das Immunsystem noch entwickeln. Sie sind auch eher zu Pestiziden ausgesetzt, indem sie auf dem Boden kriechen und ihre Hände und andere Gegenstände in den Mund legen.

Aber Haushaltsschädlinge können auch eine Gefahr für Ihre Familie sein. Kakerlaken produzieren Allergene, die Asthma und Allergien auslösen können. Mauskot kann auch Asthma oder Allergien auslösen. Fliegen und Moskitos können Keime und Krankheiten tragen.

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, Schädlinge zu kontrollieren und auch deine Familie sicher zu halten. Nach einem Ansatz namens integrierte Schädlingsbekämpfung (IPM) können beide - und auch die Umwelt profitieren. Hier sind ein paar Vorschläge für eine sicherere Schädlingsbekämpfung.

Schädlingsbekämpfung: Praxisverhinderung zuerst

Der erste Schritt in IPM ist Prävention. Der beste Weg, um Schädlinge zu kontrollieren ist, um Ihr Zuhause unattraktiv zu machen. Genau wie wir, brauchen Schädlinge Wasser, Nahrung und Schutz, um zu überleben, und wenn sie diese nicht in deinem Haus finden können, ist es wahrscheinlich, dass sie woanders hingehen werden.

Nehmen Sie diese Schritte, um Schädlinge zu entmutigen:

• holt alle Lebensmittelverschüttungen und Krümel sofort ab.

• Halten Sie Ihre Zähler, Tische, Spülen und Fußböden sauber. Saubere und trockene Speisen nach dem Essen oder Snacks.

• sauber unter großen Küchengeräten wie Kühlschränken und Öfen. Lebensmittel-Trümmer können sich oft in diesen Räumen sammeln und Schädlinge anziehen.

• Lebensmittel in Behältern mit luftdichten Deckeln oder im Kühlschrank aufbewahren. Wenn das Essen in Kartons gelagert wird, stellen Sie sicher, dass die Boxen versiegelt sind. Kakerlaken wie Pappe und kann in geöffneten Kisten leicht zu bekommen.

• Halten Sie Ihren Müll in einem Behälter mit einem engen Deckel, und nehmen Sie den Müll oft. Platzieren Sie im Freien Mülleimer so weit von Ihrem Haus wie möglich.

• Haushaltslecks beseitigen und überschüssige Feuchtigkeit auf Zähler aufräumen oder sofort sinken. Kakerlaken wie Wasser und können schwimmen.

• versuchen Sie, Ihr Haus frei von Unordnung zu halten. Haufen von Zeitschriften, Zeitungen und Kisten können Schädlinge anziehen und einen Platz für sie zu verbergen.

• Vakuum-Teppiche und Risse und Spalten regelmäßig.

• Lassen Sie das Haustier nicht über Nacht.

• behebe alle Bildschirme, die Löcher haben, um zu verhindern, dass Schädlinge eintreten.

• Überprüfen Sie auf irgendwelche Öffnungen oder Risse, wo Schädlinge Ihr Haus betreten können, wie z. B. hinter Spülen, entlang Sockelleisten und um Fenster. Versiegelt sie.

• Wenn Schreiner Ameisen ein Problem sind, suchen Sie nach beschädigtem oder nassem Holz und ersetzen Sie es. Schreiner Ameisen sind oft angezogen, um beschädigte Holz.

Überprüfe das Fundament deines Hauses für Öffnungen, die größer als ein Viertel eines Zolls sind und sie versiegeln.

Auswahl eines Pestizids

Wenn Sie bereits Vermeidungstechniken ausprobiert haben und Sie immer noch ein Schädlingsmuster haben, müssen Sie eventuell eine Art Pestizid benutzen, um die Gegend zu behandeln. Aber zuerst, seien Sie sicher, dass Sie wissen, welche Art von Schädling Sie versuchen zu beseitigen. Zum Beispiel, wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie Schreiner Ameisen oder Termiten haben, erhalten Sie Hilfe Identifizierung der Schädling von Ihrem lokalen Erweiterung Service oder Aussterminer.

Wissend, welche Art von Schädling du damit beschäftigtst, wird dir helfen, die richtige Art von Pestizid für dein Problem zu wählen.

Der nächste Schritt ist, ein Pestizid zu wählen, das gegen die spezifische Art von Pest arbeiten wird, die Sie haben und die geringste Bedrohung für Ihre eigene Gesundheit darstellen. Köderfalle sind oft ein guter Start. Das sind kleine Plastikbecher, die Schädlinge mit der Nahrung anziehen, die mit einem Insektizid gemischt wird.

Mit einer Köderfalle können Sie das Insektizid auf einen kleinen Bereich beschränken, anstatt es zu verbreiten. Aber du musst noch darauf achten, dass Kinder und Haustiere nicht in die Köderfalle gelangen können. Manipulationssichere Köderfalle sind vorhanden und senken das Risiko einer versehentlichen Exposition gegenüber dem Pestizid. Sie können Köderfalle kaufen, die speziell für die meisten Haushaltsschädlinge gemacht wurden.

Schädlingsbekämpfung: es sicher

Wenn Sie eine andere Art von Pestizid verwenden, halten Sie die folgenden Sicherheitshinweise im Auge:

• Seien Sie sicher, dass das Pestizid an der Art von Schädling arbeiten wird, die Sie versuchen zu beseitigen.

• Lesen Sie immer das Etikett vor Gebrauch und folgen Sie den Anweisungen sorgfältig. Niemals mehr als geleitet.

• suche nach einem Produkt, das bereits gemischt ist, anstatt ein Produkt, das du dich selbst mischen musst.

• Verwenden Sie niemals ein Pestizid drinnen, das draußen verwendet werden soll.

• Pestizid auf die kleinstmögliche Fläche anwenden, anstatt über einen ganzen Raum.

• vor der Anwendung von Pestiziden, entfernen Sie Kinder, Haustiere, Spielzeug und Lebensmittel aus der Gegend. Wie lange sollten sie ausbleiben? Überprüfen Sie das Etikett des Pestizids - es sollte Ihnen sagen.

• Öffnen Sie die Fenster, um den Raum nach dem Auftragen von Pestiziden auszurotten.

• tragen Handschuhe, lange Hosen und Ärmel zum Schutz Ihrer Haut bei der Verwendung von Pestiziden. Waschen Sie Ihre Kleider und nehmen Sie eine Dusche, nachdem Sie fertig sind.

• kaufen Sie nur die Menge an Pestizid, die Sie sofort verwenden müssen. Wenn du Pestizid übrig geblieben hast, speichere es in der Originalflasche, außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren.

• Lege keine Pestizide in den Abfluss oder in den Müll. Befolgen Sie die Etikettenanweisungen, um sie ordnungsgemäß zu entsorgen.

• Verwenden Sie niemals einen leeren Pestizidbehälter für einen anderen Zweck.

Schädlingsbekämpfung: in Perspektive halten

Egal, welche Art von Insektizid Sie verwenden, können Sie nicht in der Lage, loszuwerden, Schädlinge vollständig. Und selbst die stärksten Pestizide werden nicht weiter arbeiten, wenn Schädlinge einen leichten Zugang zu Nahrung und Wasser in Ihrem Haus finden. Aber durch die Verfolgung von grundlegenden Prävention Tipps und mit Pestiziden sparsam, wenn nötig, werden Sie wahrscheinlich in Ordnung.