Fetales Alkoholsyndrom

Wichtig
Es ist möglich, dass der Haupttitel des Berichts fetalen Alkohol-Syndrom ist nicht der Name, den Sie erwartet haben. Bitte überprüfen Sie die Synonyme Auflistung zu finden, die alternative Name (s) und Störung Unterteilung (en) abgedeckt von diesem Bericht.

Synonyme

  • Alkoholbedingte Geburtsschäden
  • Alkoholische Embryopathie
  • FAS
  • Alkohol, fetale Effekte von

Störungsunterteilungen

  • Keine

Allgemeine Diskussion

Fetales Alkoholsyndrom (FAS) ist ein charakteristisches Muster von psychischen und physischen Geburtsfehlern, die durch mütterliche Verwendung von Alkohol während der Schwangerschaft resultieren. Der Bereich und die Schwere der damit verbundenen Anomalien können von Fall zu Fall stark variieren. Jedoch können charakteristische Merkmale Wachstumsverzögerungen vor und nach der Geburt (pränatale und postnatale Wachstumsretardierung) einschließen; Fehlbildungen der Schädel- und Gesichts- (kraniofazialen) Region; Hirnanomalien; Und / oder zusätzliche physikalische Erkenntnisse. FAS kann auch mit unterschiedlichen Graden der geistigen Behinderung, Lernanomalien und / oder Verhaltensauffälligkeiten verbunden sein, die in einigen Fällen in der Abwesenheit von offensichtlichen physischen Anomalien auftreten können.

Ressourcen

Nationale Organisation über fetales Alkoholsyndrom
1200 eton court, NW
dritter Stock
washington, DC 20007
tel: (202)785-4585
fax: (202)466-6456
tel: (800) 666-6327
E-Mail: information@nofas.org
Internet: http://www.nofas.org

Der Bogen
1825 K Straße NW, Suite 1200
washington, DC 20006
tel: (202)534-3700
fax: (202)534-3731
tel: (800)433-5255
TDD: (817) 277-0553
E-Mail: info@thearc.org
Internet: http://www.thearc.org

Wisconsin Behandlung Outreach Projekt
univ von WI Schule der Medizin & Öffentliche gesundheit
dept der familienmedizin,
1100 delaplaine court
madison, WI 53715
tel: (608)261-1419
fax: (608)263-5813
tel: (800)462-5254
E-Mail: WTOP@fammed.wisc.edu
Internet: http://pregnancyandalcohol.org/index.asp?menuID=137u0026amp;firstlevelmenuID=141

Nationale psychische Gesundheit Verbraucher 'Selbsthilfe Clearinghouse
1211 Kastanie Straße
Suite 1207
Philadelphia, PA 19107-6312
USA
tel: (215) 751-1810
fax: (215)636-6312
tel: (800)553-4539
E-Mail: info@mhselfhelp.org
Internet: http://www.mhselfhelp.org

Psychische Gesundheit Amerika
2000 N. beauregard Straße, 6. Stock
alexandria, VA 22314-2971
USA
tel: (703)684-7722
fax : (703)684-5968
tel: (800)969-6642
TDD: (800)433-5959
E-Mail: infoctr@mentalhealthamerica.net
Internet: http: // www. Mentalhealthamerica.net/

Nationale Allianz auf Geisteskrankheit
3803 N. fairfax drive
suite 100
arlington, VA 22203-
tel: ( 703) 524-7600
fax: (703)524-9094
tel: (800)999-6264
TDD: (703)516-7227
E-Mail: membership@nami.org
Internet: http://www.nami.org

Zentren für Krankheitsbekämpfung und Prävention
1600 clifton Straße NE
atlanta, GA 30333
tel: (404)639-3534
tel: (800)232-4636
TDD: (888)232-6348
E-Mail: cdcinfo@cdc.gov
Internet: http: //www.cdc .gov /

NIH / Institut für Alkoholmissbrauch und Alkoholismus
5635 Fischerweg
MSC 9304
bethesda, MD 20892-9304
tel: ( 301) 443-3860
fax: (301)443-7043
Email: niaaaweb-r@exchange.nih.gov
Internet: http://www.niaaa.nih.gov/

NIH / nationales Institut für psychische Gesundheit
Gesundheitswesen Schreiben, Presse und Verbreitung Zweigniederlassung
6001 Executive Boulevard
Zimmer 8184, MSC 9663
bethesda, MD 20892- 9663
tel: (301)443-4513
fax: (301)443-4279
tel: (866)615-6464
TDD: (301)443-8431
E-Mail: Nimhinfo@nih.gov
Internet: http://www.nimh.nih.gov/index.shtml

Informationszentrum für genetische und seltene Krankheiten (GARD)
Postfach 8126
gaithersburg, MD 20898-8126
tel: (301)251-4925
fax: (301) 251-4911
tel: (888)205-2311
TDD: (888)205-3223
Internet: http://rarediseases.info.nih.gov/GARD/

Madisons Stiftung
Postfach 241956
los angeles, CA 90024
tel: (310)264-0826
fax: (310)264-4766
E-Mail: Getinfo@madisonsfoundation.org
Internet: http://www.madisonsfoundation.org

Perkins Schule für die Blinden
175 Norden Beacon Straße
Watertown, MA 02472
tel: (617)924-3434
fax: (617)926-2027
Email: info@perkins.org
Internet: http://www.perkins.org

Nationales Konsortium für Taubblindheit
das Lehrinstitut
345 N. monmouth avenue
monmouth, OR 97361
tel: (800) 438-9376
fax: (503)838-8150
tel: (800)438-9376
TDD: (800)854-7013
E-Mail: info@nationaldb.org
Internet: http: / /www.nationaldb.org

Medizinischer Heimathafen Al
dept. Der pädiatrie
universität von utah
P.O. Box 581289
salzsee stadt, UT 84158
tel: (801)587-9978
fax: (801)581-3899
Email: mindy.tueller@utah.edu
Internet: Http://www.medicalhomeportal.org

Für einen vollständigen Bericht

Dies ist eine Zusammenfassung eines Berichts der nationalen Organisation für seltene Erkrankungen (NORD). Eine Kopie des vollständigen Berichts kann von registrierter Benutzer kostenlos von der NORD-Website heruntergeladen werden. Der vollständige Bericht enthält zusätzliche Informationen einschließlich Symptome, Ursachen, betroffene Bevölkerung, verwandte Erkrankungen, Standard- und Ermittlungstherapien (falls vorhanden) und Hinweise aus der medizinischen Literatur. Für eine Volltext-Version dieses Themas, gehen Sie zu www.rarediseases.org und klicken Sie auf seltene Krankheit Datenbank unter 'seltene Krankheit Informationen'.

Die in diesem Bericht enthaltenen Informationen sind nicht für diagnostische Zwecke bestimmt. Es dient nur zu Informationszwecken. NORD empfiehlt, dass Betroffene den Rat oder Rat der eigenen persönlichen Ärzte suchen.

Es ist möglich, dass der Titel dieses Themas nicht der Name ist, den du ausgewählt hast. Bitte überprüfen Sie die Synonyme Auflistung, um die abwechselnde Name (n) und Störung Unterteilung (en), die von diesem Bericht

zu finden

Dieser Krankheitseintrag basiert auf medizinischen Informationen, die bis zum Ende des Themas verfügbar sind. Da die Ressourcen von NORD begrenzt sind, ist es nicht möglich, jeden Eintrag in der seltenen Krankheitsdatenbank vollständig aktuell und genau zu halten. Bitte überprüfen Sie bei den im Ressourcenbereich aufgelisteten Agenturen die aktuellsten Informationen über diese Störung.

Für weitere Informationen und Unterstützung bei seltenen Erkrankungen wenden Sie sich bitte an die nationale Organisation für seltene Erkrankungen bei P.O. Kasten 1968, danbury, CT 06813-1968; Telefon (203) 744-0100; Web site www.rarediseases.org oder email orphan@rarediseases.org

Letzte Aktualisierung: 5/11/2009
Copyright 1987, 1989, 1997, 1998, 1999, 2000, 2002, 2003, 2007, 2009 nationale Organisation für seltene Erkrankungen, inc.