Ist Ihr Medikament Überstunden?

Viele Medikamente auf dem Markt heute sind für eine Bedingung vorgeschrieben, aber wurden gefunden, um anderen auch zu helfen. Ist dein Medikament doppelte Pflicht?

'viele Drogen haben Vorteile hinzugefügt', sagt marc siegel, MD, klinischer Associate Professor an der New York University School of Medicine. Aspirin, zum Beispiel, kann nicht nur Kopfschmerzen behandeln, aber es reduziert auch das Risiko von Herzinfarkt und wurde gezeigt, dass möglicherweise das Risiko von Brust-und Darmkrebs, um nur einige ihrer Vorteile zu nennen.

Manchmal wird ein Medikament für einen Zweck untersucht und wird dann gefunden, um einen anderen Effekt zu haben. Siegel sagt Forscher untersuchen Viagra als Herz Medikamente, zum Beispiel festgestellt, dass es Erektionen verursacht; Als Ergebnis wurde es eine meistverkaufte Behandlung für erektile Dysfunktion. Es wurde auch festgestellt, dass eine wirksame Therapie für Höhenkrankheit und kann die libido-senkende Wirkung von Antidepressiva bei Frauen umkehren, sagt siegel.

Beta-Blocker sind eine weitere Mehrzweckklasse von Drogen, sagt siegel. Sie können nicht nur den Blutdruck senken, sondern sie können auch verwendet werden, um den Schmerz der Angina pectoris, die langsame Herzfrequenz zu behandeln und Störungen im Herzrhythmus zu verhindern, Migräne zu verhindern und Panikattacken und Lampenfieber zu verhindern, indem sie einen Anstieg in Adrenalin verhindern.

Antianxiety Medikamente wie Valium und Xanax können auch als Muskelrelaxans verwendet werden, sagt siegel.

Die Verschreibung eines Medikaments für eine andere Bedingung als die, für die die Droge die FDA-Zulassung erhalten hat, ist ein häufiges Vorkommnis, sagt siegel und heißt 'Verschreibungszeichen'. 'FDA-Richtlinien sind hilfreich, aber sie sind nicht ein Alles-Nicht-Nichts-Urteil. Solange die Droge auf dem Markt ist, ist es OK für den Arzt, sein Urteil zu benutzen, wenn er es vorschreibt. '

Was ist nicht OK, sagt er, ist für Patienten, sich selbst zu behandeln. Nur weil du gelesen hast, zum Beispiel, dass Antidepressiva Hitzewallungen erleichtern können, bedeutet nicht, dass es in Ordnung ist, eine Handvoll von jemand anderem Pillen zu leihen.

'niemals jemand anderes' s Medizin, 'siegel Vorsicht', das sind verschreibungspflichtige Medikamente und sie sind rezeptpflichtig aus einem Grund, rufen Sie immer Ihren Arzt und fragen Sie nach seiner Empfehlung für Ihren individuellen Zustand. '

Statine do doppelte Pflicht

Mit dieser Warnung gegeben, geht siegel weiter, dass es eine Reihe von anderen Medikamenten auf dem Markt gibt, die auch mehr als einen Nutzen zeigen.

Wie bereits erwähnt, kann die neueste Generation von Antidepressiva, wie Prozac und Effexor, Hitzewallungen um bis zu 50\% reduzieren, was sie zu einer möglichen Alternative für Frauen macht, die 't oder don' t wollen, um Hormonersatz zu nehmen Therapie.

Die Medikamente, die als Statine bekannt sind, die in erster Linie zur Senkung des Cholesterins verwendet werden, zeigen viel Versprechen, wenn es darum geht, eine Reihe weiterer Bedingungen zu bekämpfen. Die jüngsten Studien haben gezeigt, dass Statine das Risiko von Knochenbrüchen bei älteren Frauen verringern können, obwohl die Ergebnisse noch nicht schlüssig sind und Forscher fordern weitere Untersuchungen.

Statine werden auch für fast alle Patienten mit Typ-2-Diabetes empfohlen. In Richtlinien von der amerikanischen Hochschule der Ärzte im April 20, 2004 veröffentlicht, Ausgabe der Annalen der internen Medizin , führen Forscher vincenza Schnee, MD, empfahl, dass jeder mit Typ 2 Diabetes und mindestens ein Herz Krankheitsrisikofaktor sollte eines der Statine nehmen. Die Risikofaktoren sind:

  • 55 oder älter
  • Bluthochdruck
  • Hohes LDL 'schlechtes' Cholesterin (LDL über 100)
  • Rauchen
  • Physische Inaktivität
  • Fettleibigkeit
  • Bestehende Herzkrankheit

Diuretika, die verwendet werden, um hohen Blutdruck durch die Verringerung der Flüssigkeitsspiegel im Körper zu behandeln, sind vermutlich das Risiko der Alzheimer-Krankheit um bis zu 75\% zu reduzieren, nach der Forschung berichtet auf der 9. internationalen Konferenz über Alzheimer Krankheit und verwandte Erkrankungen. Sobald Alzheimer-Krankheit entwickelt hat, kann die orale Diabetesmedizin Avandia die Gedächtnis- und Denkfähigkeit bei Menschen mit einer milden Form der Krankheit verbessern.

Epilepsie-Medikament hat viele Verwendungen

Topamax, verwendet, um epileptische Anfälle zu kontrollieren, kann auch neue Behandlungsmöglichkeiten für andere Bedingungen bieten. Forscher an der Universität von Texas Gesundheitswesen Zentrum in San Antonio festgestellt, dass Alkoholiker, die topamax waren in der Lage, ihre tägliche Alkoholkonsum zu reduzieren und erhöhen die Anzahl der alkoholfreien Tage, die sie hatten, während der Teilnahme an einem Alkoholismus Behandlung Programm. Topamax wird gedacht, um durch die Hemmung der Freisetzung von Dopamin, durch Alkohol stimuliert, in der Gehirn 's' Belohnung 'Zentrum, damit die Eindämmung Alkohol Heißhunger zu hemmen.

In einer anderen Studie wurde Topamax unerwartet gefunden, um Narben zu verbessern, die Verfärbung zu verringern und ihr kosmetisches Aussehen zu verbessern. Im August wurde die Droge auch von der FDA zugelassen, um Migräne-Kopfschmerzen bei Erwachsenen zu verhindern. Eine Studie veröffentlicht in diesem Jahr in Die Zeitschrift der amerikanischen Ärztekammer berichtet, dass Patienten, die topamax nahm, hatte halb so viele Migräne-Kopfschmerzen im Monat als Patienten, die ein Placebo. Die meisten Migräne Medikamente auf dem Markt sind entworfen, um Symptome zu lindern, nachdem eine Migräne erscheint.

Ein solches Medikament, das verwendet wird, um die Symptome der Migräne zu behandeln, kann auch heiße Blitze kühlen. Die Droge, genannt Neurontin, wird von der FDA genehmigt, um epileptische Anfälle zu kontrollieren und wird auch verwendet, um bipolare Störung sowie einige soziale Phobie Störungen zu behandeln. In der juni 2000 Ausgabe der Neurologie, studierte die Wirkung von Neurontin auf eine Handvoll von Patienten und festgestellt, dass die Droge 'reduziert die Häufigkeit der Hitzewallungen um etwa 87\%' bei den sechs Patienten, die er studierte .