Insektenstich Allergien: Wer ist betrogen- Thema Übersicht

Es ist nicht klar, wie viele Menschen allergisch gegen Insektenstachgift sind, weil das Testen in der Regel erst nach einer ersten allergischen Reaktion erfolgt. Mit anderen Worten, Sie können allergisch auf einen Insektenstich sein und es nicht wissen, weil Sie sich noch nicht von diesem Insekt gestochen haben.

Etwa 10 von 100 Erwachsenen haben große, lokalisierte allergische Reaktionen auf Insektenstiche. In etwa 3 von 100 Erwachsenen und weniger als 1 von 100 Kindern treten mehr ernste, systemische (Ganzkörper-) Reaktionen auf.

Allergien gegen Insektenstiche verursachen etwa 40 Todesfälle pro Jahr in den USA, meist bei Erwachsenen im Alter von 45 Jahren und manchmal bei kleinen Kindern.

Es ist schwer vorherzusagen, ob Sie allergische Reaktionen auf zukünftige Stiche haben werden. Nachdem du eine Allergie gegen ein Insektengift entwickelt hast, kann es jedes Mal, wenn du gestochen wirst, schwerer werden, oder du darfst keine allergische Reaktion auf den nächsten Stachel haben - besonders wenn du eine Behandlung für die erste Stachelallergie erhielt. Insektenstichallergien Kann im Laufe der Zeit abnehmen oder verblassen, besonders bei Kindern.