Wie lese ich ein Nährwert?

Denken Sie daran, ein Kind zu sein und reißen Sie die Getreidebox auf, um den speziellen Decoderring zu bekommen? Heute 's Getreide sollte mit einem Ring kommen, den du benutzen kannst, um den Code ihrer Ernährungsetiketten zu knacken. Für diejenigen, die ihre Geheimnisse verstehen, hält das Nährwertschild wertvolle Informationen für den Krieg gegen Fett. Da gibt es keinen speziellen Ring, wir' Ich gebe dir die Skinny auf das Lesen von Nährstoff-Etiketten.

Hüten Sie sich vor dem Front Label Tease

'Herz gesund!' 'Mit Kalzium und Vitaminen angereichert!' 'Niedriger Fettgehalt!' Das vordere Etikett ist, wo die Hersteller sagen können, was sie wollen. Aber wenn man sich die Ernährungsfakten auf den Rücken anschaut, kann man sich fragen, ob sich die beiden Etiketten auf das gleiche Produkt beziehen. 'Geschwindigkeit liest das vordere Etikett und gehe direkt zu den Ernährungsfakten', sagt kerry mcleod, Autor von Das letzte Diätbuch steht. sie erzählt WHTT warum die folgenden Front-Label-Begriffe rote Fahnen sein sollten:

  • Dies bedeutet, dass Nährstoffe wie Mineralien und Ballaststoffe entfernt und Vitamine in der Verarbeitung hinzugefügt wurden. Suchen Sie nach 100\% Vollkornbrot und hochfaserigen, zuckerarmen Getreide.
  • Fruchtgetränk. Das bedeutet, dass es wohl kaum oder gar keine echten Früchte und viel Zucker gibt, sondern nach Produkten suchen, die '100\% Fruchtsaft' sagen.
  • Hergestellt mit Weizen, Roggen oder Multigrains. Diese Produkte haben sehr wenig Vollkorn. Suche das Wort 'ganz' vor dem Getreide, um sicherzustellen, dass du ein 100\% Vollkornprodukt bekommst.
  • Natürlich Der Hersteller begann mit einer natürlichen Quelle, aber sobald es 'verarbeitet das Essen kann nicht ähneln etwas Natürliches.' 100\% alle natürlichen 'und' keine Konservierungsstoffe '.
  • Organisch angebaute, pestizidfreie oder keine künstlichen Zutaten. Vertrauen nur Etiketten, die 'zertifiziert organisch angebaut' sagen.
  • Zuckerfrei oder fettfrei. Darf nicht an, dass das Produkt kalorienarm ist. Der Hersteller entschädigt mit ungesunden Zutaten, die nicht gut schmecken und hier der Kicker nicht mehr haben Kalorien als die reale Sache.

Das Nährwert-Etikett

Serviergröße

Starten Sie Ihr Etikettenlese-Abenteuer, indem Sie die 'Portionsgröße' direkt unter 'Ernährungsfakten' betrachten. Teil-Kontrolle ist ein wichtiger Teil der Gewichts-Management, aber don 't erwarten Lebensmittel-Hersteller, um es Ihnen leicht zu machen Pop-Törtchen, zum Beispiel kommen zwei zu einem Paket.Das Label sagt, dass eine Portion ist 200 Kalorien.Der Fang ist das 'S für' ein Gebäck '.

Label-Lesung ist einfach, wenn ein Paket gibt es ein oder zwei Portionen. Es sind die Fraktionen, die Sie an den Taschenrechner schicken werden, zum Beispiel das Etikett auf einer 6-Unzen-Dose des kaputtistischen Thunfischs im Wasser sagt, dass eine Portion 2 Unzen (entwässert) ist, also könnte man denken, dass die Dose drei Portionen halten kann, sondern weil Sie entleeren etwas Gewicht, das kann eigentlich 2,5 Portionen enthalten.

Und wie realistisch sind die gedruckten Serving-Größen sowieso? Der Südstrand Diätrezept für Südstrand gehackter Salat mit Thunfisch ruft für eine 6-Unze Dose von Wasser-verpackten Thunfisch, und das ist für eine einzelne Portion Salat.

Kalorien und Kalorien aus Fett

Als nächstes wirst du sehen, wie viele Kalorien in einer Portion sind und wie viele dieser Kalorien aus Fett kommen Eine 2-Unzen-Portion Thunfisch hat 60 Kalorien, von denen 5 aus Fett kommen, wenn man die ganze Dose isst, Multiplizieren Sie diese Mengen um 2,5 für insgesamt 150 Kalorien und 12,5 Fett Gramm.

Nährstoffe nach Gewicht und Prozentsatz des Tageswertes (\% DV)

Wenn Sie 'Fett oder Kohlenhydrat Gramm zählen, sind Sie mit diesem Teil des Etiketts vertraut. Es zeigt, wie viel von jedem Nährstoff ist in einer einzigen Portion Gewicht in Gramm und von\% DV. Dieses Symbol bezieht sich auf die empfohlene Tagesdosis für einen Nährstoff auf einer 2.000-Kalorien-Diät (Sie werden sehen, dass einige Nährstoffe wie Zucker und Protein, don 't haben ein\% DV). Fette sind als 'Gesamtfett' aufgelistet und auch abgebaut, so dass Sie sehen können, wieviel gesättigtes Fett ist, d.h. die Art, die Sie vor allem einschränken möchten. Leider unterscheidet das Etikett nicht zwischen natürlichen Zuckern, wie z. B. bei Früchten und Zucker. Das US-amerikanische Lebensmittel- und Arzneimittel-Management (FDA) -Zentrum für Lebensmittelsicherheit und angewandte Ernährung sagt, dass die ersten Nährstoffe auf dem Etikett aufgeführt sind Fett, Cholesterin und Natrium - sind die meisten Amerikaner genug oder zu viel in ihrer Ernährung und einer der am meisten übersehenen Nährstoffe für eine gute Gesundheit ist Faser.

Vitamine und Mineralien

Vitamine und Mineralien werden nur von\% DV aufgeführt. Achten Sie besonders auf Vitamin A, Vitamin C, Kalzium und Eisen. Sie sind zuerst aufgeführt, die FDA sagt, dass die meisten Amerikaner nicht in ihren Diäten genug bekommen.

Inhaltsstoffe

Zutaten werden in der Reihenfolge von der größten Menge bis zum wenigsten aufgelistet. Wie viel von einer 'Fruchtfrühstücksbar' ist Frucht? Mcleod empfiehlt, das Produkt auf dem Regal zu lassen, wenn die Begriffe 'angereichertes Weizenmehl' oder 'Zucker' vor 'Frucht' erscheinen. Sie bietet auch diese Faustregel an: je weniger Zutaten, desto besser. 'Wenn es eine lange Liste von beängstigenden Zutaten gibt, kannst du dich nicht aussprechen, du möchtest es zurücklegen.' Einige Etiketten zeigen Ihnen auch die insgesamt empfohlenen täglichen Zulagen von Nährstoffen für eine 2.000-Kalorien-Diät.

Der wichtige Begriff, der nicht auf Etiketten steht

Der Wunsch, Gewicht zu verlieren, kann der Hauptgrund dafür sein, dass Sie darauf achten, was Sie essen. Aber essen, um gute Gesundheit zu fördern sollte auch eine Überlegung sein. Etiketten können helfen. Im Jahr 1993, die FDA verlangte Hersteller, um gesättigte Fettsäuren und Cholesterin auf Nährwert Etiketten Liste. Jetzt ist das Problem Transfette.

Studien zeigen, dass diese Transfettsäuren gutes Cholesterin sabotieren und schlechtes Cholesterin, Triglyceride und Lipoproteine ​​verstärken, die Arterien verstopfen und Herzkrankheiten verursachen. Sie sind auch verdächtigt, eine Rolle bei Diabetes und Krebs zu spielen, aber Sie haben nicht gefunden, dass das Fett auf viele Nährwert-Labels gelistet ist, zumindest noch nicht. Die FDA hat die Hersteller bis Januar 2006 gegeben, um sie aufzulisten. Einige Hersteller sind bereits eingehalten. Inzwischen sind die Codewörter, die in der Zutatenliste des Etiketts zu sehen sind, 'teilweise hydriert'.

Transfette sind überall, wo man verarbeitete Lebensmittel findet. Mcleod, der lebt in gainesville, fla, liest - und versteht - ernährungsetiketten. Aber sie hat es nicht immer gehabt. 'Ich dachte, ich hätte nahrhafte Speisen gegessen.' Sie war schockiert, als sie die verpackten Speisen aus ihrer Speisekammer und ihrem Kühlschrank zog. 'Ich warf das meiste davon aus. Transfett war in fast jedem einzelnen verpackten Lebensmittel in meinem Haus. '

Etikettenlesen auf dem Lauf

Auf dem Heimweg von der Arbeit hörst du im Lebensmittelgeschäft auf, um das Abendessen abzuholen. Das Erforschen von Etiketten ist nicht eine Priorität, Sie wollen die Ware packen und gehen. Hier ist ein Label-Lese-Shortcut. Zuerst ignoriere ich den 'Verkauf' auf der Vorderseite. Geh gerade nach hinten und schaue auf\% DV. Nach der FDA, sollten Sie für Nährstoffe, die Sie wollen, wie Faser, um 20\% DV oder mehr zu vertreten, und Nährstoffe, die Sie einschränken sollten, wie Fett, um 5\% oder weniger zu vertreten. Nächster Blick auf Portion Größe. Wenn du zweimal so viel essen würdest, dann verdoppelst du die\% DV-Nummern, oder wenn du den halben Betrag haltet, dann halte die\% DV-Nummern. Denken Sie daran, dass DV auf 2.000 Kalorien pro Tag basiert. Im Allgemeinen eine Diät mit 1.000 bis 1.200 Kalorien pro Tag ist, was ist für die meisten Frauen, die versuchen, Gewicht zu verlieren und eine Diät mit zwischen 1.200 und 1.600 sollte für die meisten Männer, die versuchen, Gewicht zu verlieren, empfohlen werden.

Wenn du in Eile bist, vielleicht ist das Beste, was du tun kannst, drei Marken des gleichen Produktes wie Chili zu vergleichen. Zum Glück sind die Hersteller dazu neigen, Portiergrößen zu standardisieren. Für Chili ist es 1 Tasse. Also, wenn Sie die verschiedenen Marken für\% DV überprüfen, ist es einfach zu sehen, welche Packungen mehr von den Nährstoffen, die Sie wollen und weniger von denen, die Sie nicht wollen.