Arrhythmien (Herzrhythmusstörungen): Ursachen, Symptome und Typen

Dein Herz ist hart bei der Arbeit, da es Blut und Nährstoffe im ganzen Körper pumpt. Sie können es manchmal hören oder sogar fühlen, wie es in einem stetigen Tempo schlägt. Es hat einen gleichmäßigen, zuverlässigen Rhythmus, der von Ihrem eigenen elektrischen System kontrolliert wird.

Wenn das System Probleme hat, bekommst du aber eine Veränderung im Rhythmus deines Herzens, die 'Arrhythmie' genannt wird.

Wenn Sie eine Arrhythmie haben, bedeutet das nicht unbedingt, dass Sie Herzkrankheiten haben. Es gibt viele Dinge, die dein Herz zum Flattern bringen können.

Was verursacht dein Herz, um seinen Rhythmus zu brechen?

Es ist möglich, eine zufällige Arrhythmie zu haben, auch wenn dein Herz gesund ist. Wenn du es tust, sprich mit deinem Arzt.

Arrhythmien werden verursacht durch:

  • Infektion oder Fieber
  • Körperlicher oder emotionaler Stress
  • Krankheiten wie Anämie oder Schilddrüsenerkrankungen
  • Drogen und andere Stimulanzien wie Koffein, Tabak, Alkohol, Kokain, Amphetamine und bestimmte Over-the-Counter und verschreibungspflichtige Medikamente
  • Ihre Gene
  • Einige Herzerkrankungen

Symptome einer Herzrhythmusstörung

Ein typisches Herz schlägt bei 60 bis 100 Mal pro Minute. Es kann schneller schlagen, wenn man es während des Trainings oder in einer stressigen Situation braucht. Es kann verlangsamen, während du schläfst Dein Herz wird benutzt, um zu verlangsamen und zu beschleunigen. Das ist normal.

Wenn sein Rhythmus unterbrochen wird, merkt man vielleicht nicht. Manche Leute können es aber fühlen, wenn es passiert.

Häufige Symptome sind:

  • Palpitationen oder 'übersprungene Beats'
  • Thumping oder Flattern in der Brust
  • Empfindung des Herzens

Andere Dinge, die passieren könnten:

  • schwach oder müde fühlen
  • Leichtsinn oder Ausgehen
  • Kurzatmigkeit
  • Brustschmerzen oder Unwohlsein

Sie können diese Empfindungen haben und keine Arrhythmien haben. Die Symptome können aus Angst, Stress oder anderen Ursachen neben einem Problem mit Ihrem Herzschlag.

Was steuert dein Herzschlag?

Da ist ein Knoten im oberen rechten Teil deines Herzens, der den Blutbedarf deines Körpers überwacht. Es heißt sinoatrial (SA) oder Sinusknoten, und es wirkt wie ein natürlicher Herzschrittmacher. Es ist die Hauptkontrolle und Quelle jedes Herzschlags. Es kann beschleunigen Ihre Herzfrequenz, wenn Sie es brauchen, wie wenn Sie üben oder krank werden, oder sogar, wenn Sie sich glücklich fühlen.

Ihr SA-Knoten sendet elektrische Impulse über das Herz. Diese verursachen die Kammern zu bestimmten Zeiten zusammenziehen, was einen Herzschlag verursacht.

Arten von Arrhythmien

Herzrhythmusstörungen fallen in zwei Kategorien. Man beginnt von innen die unteren Kammern, die Ärzte nennen diese Art 'ventrikulär', weil die unteren Herzkammern die Ventrikel sind, die andere Art beginnt draußen oder über den Ventrikeln, man hört diese 'supraventrikuläre' Arrhythmien / P>

Die häufigsten Arten von Arrhythmien sind:

Vorzeitige atriale kontraktionen . Ärzte können diese 'PAcs' oder 'APcs' nennen. Wenn dein Herz früher als erwartet eintritt, fügt es einen zusätzlichen Herzschlag hinzu.

Supraventrikuläre Tachykardie oder paroxysmaler SVT. Dies ist, wenn dein Herz schnell wegen der anormalen elektrischen Impulse über der unteren Herzkammer schlägt.

Krankes Sinus-Syndrom. Das hat nichts mit den Nebenhöhlen in deinem Kopf zu tun. Es geht um dein Herz 's SA Knoten. Ihr elektrisches System brennt abnormal, verlangsamt Ihre Herzfrequenz.

Vorhofflimmern Dies geschieht, wenn dein Herz elektrische Impulse mit einer schnellen Rate sendet und einen schnellen und unregelmäßigen Herzschlag verursacht.

Vorhoffendes Flattern Dein Herz verfehlt seine elektrischen Impulse und bringt einen unregelmäßigen oder schnellen Herzschlag hervor.

Vorzeitiger ventrikulärer Komplex oder PVcs Dein Herz feuert einen anormalen elektrischen Impuls, was einen frühen Herzschlag verursacht. Normalerweise kehrt das Herz sofort zu seinem normalen Rhythmus zurück.

Ventrikuläre Tachykardie Dein Herz sendet schnelle Impulse und verursacht eine sehr schnelle Herzfrequenz. Das ist normalerweise ernst Ärztliche Hilfe sofort bekommen.

Ventrikuläre Fibrillation Elektrische Impulse beginnen in einer schnellen und ungeordneten Sequenz, die dein Herz dazu veranlasst, seine Fähigkeit zu schlagen und Blut zu pumpen. Dies verursacht in der Regel Herzstillstand.

Supraventrikuläre Arrhythmien Diese sind häufiger, sind in der Regel vorübergehend, und oft sind sie nicht ernst, sie können aber unbequem sein.

Wann medizinische Versorgung bekommen

Du hast vielleicht dein Herz-Rennen bemerkt, ein Flattern in deiner Brust oder ein Gefühl, dass dein Herz einen Schlag übersprungen hat. Wenn dies einmal oder selten ohne andere Symptome geschieht, ist es in der Regel nicht ernst. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Fragen und Bedenken. Wenn Sie Behandlung bekommen und es nicht hilft, achten Sie darauf, ihn wissen zu lassen.

Wenn Sie eines dieser Symptome haben, rufen Sie sofort 911 an:

  • Unerklärliche Kurzatmigkeit
  • Leichtsinn oder schwaches Gefühl
  • Du fühlst, dass dein Herz zu langsam oder zu schnell schlägt
  • Brustschmerzen mit einem dieser Symptome

Herzrhythmus-Tests

Wenn Ihr Arzt Sie auf Herzrhythmusstörungen überprüft, fragt er nach Ihren Symptomen, gibt Ihnen eine körperliche Untersuchung und gibt Ihnen ein paar Tests.

Ein Elektrokardiogramm (EKG) wird den Rhythmus deines Herzens verfolgen und aufzeichnen, um die Art der Unordnung herauszufinden, die du hast. Es könnte 24 Stunden oder länger dauern, bis ein Problem vorliegt, wenn die Arrhythmie nicht oft passiert, dein Arzt Gibt dir einen 'Event Recorder', den du einschalten kannst, wenn du die Symptome fühlst.

Ihr Arzt kann ein Echokardiogramm empfehlen, das ein Ultraschall des Herzens ist. Es gibt ein besseres Bild von der Struktur und Funktion Ihres Herzens.

In ernsteren Fällen können Sie mit Elektroden im Inneren des Herzens getestet werden. Dies wird als elektrophysiologische Studie bezeichnet.

Behandlung von Herzrhythmusstörungen

Wenn Sie Behandlung benötigen, hängt die Art, die Sie erhalten, von Ihrem Fall ab. Sie benötigen Medikamente oder Chirurgie. Zum Beispiel kann ein Chirurg einen implantierten Kardioverter-Defibrillator (ICD) in deiner Brust oder Bauch legen. Es wird dein Herz verfolgen und deinen Herzrhythmus zurücksetzen, wenn es ein Problem hat. Oft arbeitet die ICD auch als Herzschrittmacher, um dich daran zu hindern, eine langsame Herzfrequenz zu entwickeln und dein Herz richtig zu schlagen.

Sie sehen Ihren regelmäßigen Arzt und vermutlich einen Herzspezialisten, um sicherzustellen, dass Ihre Behandlung gut funktioniert und herauszufinden ist, ob die Arrhythmie zurückgekehrt ist.