Macht Ihr Medikament Sodbrennen? Diese Tipps können Erleichterung bringen

Wenn Sie Rezept oder Over-the-Counter Medikamente nehmen, können Sie Nebenwirkungen haben. Und einer von ihnen kann Sodbrennen sein - das Brennen in deiner Brust oder deinem Hals, das passiert, wenn Säure aus deinem Magen fließt.

Nehmen Sie nicht an, dass Sie nur damit leben müssen.

Machen Sie eine Liste aller Medikamente, die Sie nehmen, und fragen Sie Ihren Arzt, wenn einer von ihnen kann Ihr Sodbrennen verursachen. Ihr Arzt kann Ihre Medikamente ändern, sagt walter coyle, MD, bei scripps Klinik torrey Kiefern in Kalifornien.

Medikamente, die Sodbrennen verursachen

Dies sind einige der Arten von Medikamenten, die Sodbrennen verursachen können:

  • Angst Medikamente
  • Antibiotika
  • Antidepressiva
  • Bluthochdruck Medikamente
  • Nitroglycerin
  • Osteoporose Medikamente
  • Schmerzmittel

10 Tipps, wenn Medikamente Sodbrennen verursachen

Wenn dein Sodbrennen durch eine Medizin verursacht wird, hier sind Tipps für die Erleichterung:

1 Nicht aufhören, verschreibungspflichtige Medikamente ohne vorher mit Ihrem Arzt zu sprechen.

2 Mit irgendwelchen Medikamenten, nehmen Sie nicht mehr als die empfohlene Dosis. Überprüfen Sie das Etikett.

3 Achten Sie darauf, wann und wie Sie die Droge nehmen Einige Medikamente und Ergänzungen sollten direkt nach einer Mahlzeit genommen werden, um Sodbrennen weniger wahrscheinlich zu machen. Andere sollten auf nüchternen Magen genommen werden. Wenn Sie unsicher sind, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie jede Ihrer Medikamente nehmen.

4 Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, um alles zu überprüfen, was Sie nehmen. 'Es ist sehr wichtig, dass sie nicht nur über Ihre Rezepte wissen, sondern über irgendwelche Vitamine, Mineralien und Over-the-Counter-Produkte, die Sie nehmen', sagt heather free, pharmD, ein Apotheker in Washington, DC. Ihr Arzt kann in der Lage sein, die Dosis eines Medikaments zu ändern, wechseln Sie zu einem anderen Medikament, oder schlagen Sie andere Möglichkeiten, um Ihre Sodbrennen zu erleichtern.

5 Fragen Sie, ob Sie die Art und Weise ändern können, wie Sie Ihre Medikamente bekommen. Zum Beispiel, wenn Sie eine NSAID für Arthritis nehmen, können Sie in der Lage, von einer Pille zu einer Creme, die weniger wahrscheinlich ist, um Sodbrennen zu verursachen.

6 Ziehen Sie sich nicht direkt an, nachdem Sie bestimmte Medikamente genommen haben. Sie sollten aufrechterhalten, zum Beispiel für mindestens 30 Minuten nach der Einnahme von Bisphosphonaten und mindestens 15-20 Minuten nach der Einnahme von Anti-Angst Medikamente oder Schlaf-Hilfsmittel, um Sodbrennen zu verhindern.

7 Versuchen Ingwer Ergänzungen oder Tee, coyle schlägt vor. Wenn Ihre Symptome nachts schlechter sind, haben Sie eine Tasse Ingwer Tee nach dem Abendessen.

8 Reden Sie mit Ihrem Arzt über Over-the-counter Sodbrennen Heilmittel wie Antazida. Einige dieser Medikamente können mit anderen Medikamenten stören, also halten Sie mit dem, was Ihr Arzt empfiehlt. Auch, Antazida sollten nicht lange verwendet werden, es sei denn, Ihr Arzt Oks es.

9 Reden Sie mit Ihrem Arzt über verschreibungspflichtige Sodbrennen Behandlungen. Denken Sie daran, dass es sich nicht um eine schnelle Lösung handelt - es kann mehrere Tage dauern, bis ein neues Medikament wirksam wird.

10 Wenn Ihr Sodbrennen nicht weggehen wird oder Sie Symptome wie Ärger Schlucken oder Gewichtsverlust haben, sehen Sie Ihren Arzt sofort. 'Warten zu lange kann es schwieriger, das Problem zu korrigieren, weil im Laufe der Zeit saurem Reflux kann Schäden an der Speiseröhre verursachen', sagt frei.