Häufig gestellte Fragen zur Virushepatitis

Was ist Virushepatitis?

Es ist eine Entzündung der Leber, die durch einen Virus verursacht wird. Es gibt fünf Arten dieser Bedingung, aber die häufigsten in den USA sind Hepatitis A, B und C.

Was sind die Symptome?

Die Effekte von Hepatitis A, B und C sind ähnlich. Sie haben vielleicht:

  • Appetitlosigkeit
  • Übelkeit
  • Unbehagen in deinem Bauch
  • Dunkler Urin
  • Tonfarbene Stuhlgang
  • Vergilbung der Haut und Augen (genannt Gelbsucht)

Wenn Sie Langzeit-Hepatitis C haben, könnte es zu einer Narbenbildung Ihrer Leber führen, genannt Zirrhose.

Wie ist Hepatitis A verbreitet?

Du bekommst es, indem du etwas isst oder trinkst, das bekam das Virus darin.

Wie ist Hepatitis B verbreitet?

Du bekommst es, wenn Blut von jemandem, der infiziert ist, in deinen Körper gelangt, zum Beispiel kannst du ihn fangen, wenn du Nadeln bei der Verwendung von illegalen Drogen nennst.

Du kannst auch Hepatitis B bekommen, wenn du Sex hast, ohne ein Kondom mit jemandem zu benutzen, der es hat.

Wenn du 'schwanger bist und du' Hepatitis B bekommst, könntest du es während deiner Geburt an dein Kind weitergeben.

Wie hebt sich Hepatitis C aus?

Wie Hepatitis B, bekommst du diesen Typ, wenn das Blut von jemandem, der infiziert ist, in deinen Körper eintritt, das kann durch das Teilen von Nadeln bei der Verwendung von illegalen Drogen geschehen. Eine infizierte Mutter kann auch die Krankheit ihrem neugeborenen Kind während der Geburt geben.

Wie lange überleben die Viren, die Hepatitis verursachen, außerhalb des Körpers?

Das Virus der Hepatitis A kann monatelang außerhalb des Körpers leben.

Hepatitis B überlebt mindestens 7 Tage, während sie noch in der Lage ist, eine Infektion zu verursachen.

Hepatitis C kann außerhalb des Körpers für bis zu 4 Tage leben und immer noch die Krankheit verbreiten.

Wie lange ist der Hepatitis-B-Impfstoff wirksam?

Studien zeigen, dass ein Impfstoff die Krankheit für mindestens 23 Jahre verhindern wird. Aber Booster Dosen aren 't routinemäßig empfohlen.

Was bedeutet der Begriff 'Hepatitis B Träger'?

Wenn Sie langfristige Hepatitis B haben, könnten Sie ein 'Träger' sein, was bedeutet, dass Sie andere infizieren können.

Wenn meine Hepatitis-B-Impfung unterbrochen wird, muss ich anfangen?

Nein. Wenn Sie aus irgendeinem Grund Ihre Impfstoffe in der Mitte der Serie stoppen, können Sie mit der nächsten Dosis wieder aufnehmen.

Welche Medikamente werden zur Behandlung von Langzeit-Hepatitis B verwendet?

Medikamente für diese Krankheit sind:

  • Adefovir, Dipivoxil (Hepsera)
  • Entecavir (baraclude)
  • Lamivudin (epivir-HBV)
  • Interferon alfa-2b (intron A)
  • Pegyliertes Interferon alfa-2a (Pegasys)
  • Telbivudine (tyzeka)
  • Tenofovir (viread)

Was ist die Behandlung von Hepatitis C?

Vor den Medikamenten, die wir jetzt zur Verfügung haben, war die typische Behandlung eine Kombination von pegyliertem Interferon und Ribavirin. Aber neue Medikamente sind in den letzten Jahren herausgekommen, die kein Interferon benötigen, sind in der Regel gut verträglich und heilen mehr Menschen. Ihre Behandlung hängt von vielen Dingen ab, einschließlich welcher Art von Hepatitis C Virus Sie haben. In den USA, am häufigsten ist Genotyp 1, gefolgt von Genotypen 2 und 3. Genotypen 4, 5 und 6 sind selten in der U.S. Ihr Arzt kann vorschlagen, dass Sie nehmen:

  • Boceprevir (victrelis)
  • Daclatasvir (daklinza)
  • Ledipasvir-sofosbuvir (harvoni)
  • Ombitasvir-paritaprevir-dasabuvir-ritonavir (viekira pak)
  • Ombitasvir-paritaprevir-ritonavir (technivie)
  • Simeprevir (olysio)
  • Sofosbuvir (sovaldi)
  • Telaprevir (incivek)