HIV-Tests für die Diagnose: Antikörper-Tests, Antigen-Tests und vieles mehr

Die einzige Möglichkeit zu wissen, ob Sie HIV haben, ist ein HIV-Test zu bekommen.

Mehrere Arten von Tests überprüfen Sie Ihr Blut oder Körperflüssigkeiten, um zu sehen, ob Sie 're infiziert' sind. Die meisten können nicht sofort HIV erkennen, denn es braucht Zeit für Ihren Körper, um Antikörper zu machen oder genug Virus, um in Ihnen zu wachsen. Es kann bis zu 6 Monate dauern, bis Sie ein positives Ergebnis sehen, was bedeutet, dass ein früher Test negativ sein könnte, obwohl Sie 're infiziert' sind.

Wenn Sie das Virus haben, finden Sie schnell heraus, dass Sie die Behandlung beginnen können, um Ihnen zu helfen, ein langes und volles Leben zu leben. Sie können auch Vorsichtsmaßnahmen treffen, so dass Sie nicht passieren HIV zu anderen Menschen.

Antibody-Screening-Tests

Diese Tests überprüfen auf eine Art von Protein, das Ihr Körper in Reaktion auf die HIV-Infektion macht, 2-8 Wochen später. Sie werden auch als Immunoassay oder ELISA-Tests bezeichnet, sie sind in der Regel sehr genau, aber sie haben keine frühen Infektionen gewonnen.

Normalerweise wird ein Techniker eine kleine Blutprobe nehmen und es an ein Labor zum Testen schicken. Einige Immunoassay-Tests überprüfen Urin oder Flüssigkeiten aus dem Mund (nicht Speichel), aber dort aren 't so viele Antikörper in diesen, so können Sie nicht ein positives Ergebnis, auch wenn Sie' re infiziert. (Das heißt falsch negativ.)

Schnelle Versionen dieser Blut- und Mundflüssigkeitstests können in weniger als 30 Minuten Ergebnisse liefern, aber sie können auch falsche Negative geben.

Antikörper / Antigen-Kombinationstests

Die CDC empfiehlt diese Blutuntersuchungen. Sie können HIV erkennen, sobald 20 Tage früher als Antikörper-Screening-Tests. Sie überprüfen auf HIV-Antigen, ein Protein namens p24, dass 's Teil des Virus, das zeigt sich 2-4 Wochen nach der Infektion, sowie HIV-Antikörper.

Ein schneller Antikörper / Antigen-Test kann Ihnen Ergebnisse in 20 Minuten geben.

RNA-Test

Das sucht nach dem Virus selbst und kann HIV etwa 10 Tage nach deiner Exposition diagnostizieren. Es ist teuer, aber es ist also nicht der erste Test, aber wenn du bei hohem Risiko bist und du bist Haben Sie Grippe-ähnliche Symptome, Ihr Arzt kann es verwenden.

In-Home-Test-Kits

Zwei Kits sind in den USA erhältlich. Sie können sie bei Ihrem lokalen Geschäft oder online kaufen. Stellen Sie sicher, dass die, die Sie wählen, FDA-zugelassen ist.

Eine Möglichkeit ist, deinen Finger zu stechen, um eine kleine Blutprobe zu bekommen, die du in ein Labor schickst. Sie rufen an, um Ihr Ergebnis innerhalb von ein paar Werktagen zu bekommen, und es ist anonym (Sie müssen nicht Ihren Namen geben). Wenn es positiv ist, wird das Labor auch einen Follow-up-Test durchführen.

Für die anderen, du wirst dein oberes und unteres Zahnfleisch tupfen und die Probe in einer Durchstechflasche testen, bekommst du ein Ergebnis in 20 Minuten, vielleicht bekommst 1 bei 12 Personen ein falsches Negativ aus diesem Test Test deines Blutes, wenn es positiv ist.

Um ein positives Ergebnis aus einer Heimat-Blutprobe zu bekommen, müssen Sie mit HIV länger infiziert sein, als Sie es mit den in-Person-Tests oben haben würden. Der Home-Oral-Fluid-Test braucht noch mehr Zeit.

Ergebnisse und Folgeversuche

Ein positives Ergebnis bedeutet, dass es Spuren von HIV gab. Wenn Sie einen schnellen Test hatten, sollten Sie einen Standard-Labortest erhalten, um es zu bestätigen. Wenn Sie einen Labortest hatten, können detailliertere Tests an Ihrer Blutprobe helfen, die Diagnose zu bestätigen:

  • Antikörperdifferenzierung zwischen HIV-1 und HIV-2
  • Western Blot oder indirekter Immunfluoreszenztest
  • HIV-1-Nukleinsäure-Test, der nach dem Virus selbst sucht
  • RNA-Test

Wenn Sie in den ersten 3 Monaten einen HIV-Test erhielten, nachdem Sie infiziert wurden und es negativ war, erhalten Sie einen weiteren Test nach 6 Monaten, um sicher zu sein.

Wann sollst du getestet werden?

Sie könnten eine HIV-Infektion haben, wenn Sie:

  • Habe mehrere Sexualpartner
  • Hatte ungeschützten Sex mit jemandem, der HIV-positiv ist oder sein könnte, einschließlich jemand, dessen Sexualgeschichte Sie nicht wissen,
  • Injizierte Medikamente mit einer Nadel, einer Spritze oder einer anderen Ausrüstung, die jemand anderes benutzt hatte,
  • Habe oder wurde getestet für TB oder jede sexuell übertragbare Krankheit, einschließlich Herpes und Hepatitis
  • Habe Sex für Drogen oder Geld
  • Hatte Sex mit jemandem, der eine Geschichte von einem dieser
  • hat

Schwangere Frauen sollten auch getestet werden.

Das Büro Ihres Arztes kann einen HIV-Test durchführen, um herauszufinden, wo sonst Sie getestet werden können, besuchen Sie www.aids.gov oder gettested.cdc.gov oder rufen Sie 800-CDC-INFO (800-232-4636) an Kliniken, die HIV-Tests durchführen, halten Ihre Ergebnisse geheim, manche können Tests anonym durchführen.