Chiari-frommel-syndrom

Wichtig

Es ist möglich, dass der Haupttitel des Berichts chiari frommel Syndrom nicht der Name ist, den Sie erwartet haben. Bitte überprüfen Sie die Synonyme Auflistung, um die abwechselnd Namen (s) und Störung Unterteilung (en), die von diesem Bericht abgedeckt finden.

Synonyme

  • Frommel-chiari-Syndrom
  • Laktations-Uterusatrophie
  • postpartales Galactorrhoe-Amenorrhoe-Syndrom

Störungsunterteilungen

  • Keine

Allgemeine Diskussion

Chiari-frommel-Syndrom ist eine seltene endokrine Störung, die Frauen betrifft, die vor kurzem geboren wurden (postpartal) und zeichnet sich durch die Überproduktion von Muttermilch (Galaktorrhoe), mangelnde Ovulation (Anovulation) und das Fehlen von regelmäßigen Menstruationsperioden (Amenorrhoe). Im chiari-frommel-syndrom bestehen diese symptome lange (seit mehr als sechs monaten) nach der geburt Das Fehlen normaler hormonaler Zyklen kann zu einer verminderten Größe des Uterus (Atrophie) führen. Einige Fälle von chiari-frommel-Syndrom lösen sich ohne Behandlung (spontan); Hormonspiegel und Reproduktionsfunktion wieder normal.

Ressourcen

Abraham niedrige Selbsthilfe-Systeme

105 W. adams st., Ste. 2940

chicago, IL 60603

USA
tel: (312)337-5661

fax: (312)726-4446

tel: (866)221-0302

email: info@lowselfhelpsystems.org

Internet: http://www.lowselfhelpsystems.org/



RESOLVE: Nationaler Unfruchtbarkeitsverband

1760 alte Wiese rd

Suite 500

Mclean, VA 22102

tel: (703)556-7172

Fax: (703)506-3266

E-Mail: info@resolve.org

Internet: http://www.resolve.org



Informationszentrum für genetische und seltene Krankheiten (GARD)

Postfach 8126

gaithersburg, MD 20898-8126

tel: (301)251-4925

Fax: (301)251-4911

tel: (888)205-2311

TDD: (888)205-3223

Internet: http://rarediseases.info.nih.gov / GARD /



Für einen vollständigen Bericht

Dies ist eine Zusammenfassung eines Berichts der nationalen Organisation für seltene Erkrankungen (NORD). Eine Kopie des vollständigen Berichts kann von registrierter Benutzer kostenlos von der NORD-Website heruntergeladen werden. Der vollständige Bericht enthält zusätzliche Informationen einschließlich Symptome, Ursachen, betroffene Bevölkerung, verwandte Erkrankungen, Standard- und Ermittlungstherapien (falls vorhanden) und Hinweise aus der medizinischen Literatur. Für eine Volltext-Version dieses Themas, gehen Sie zu www.rarediseases.org und klicken Sie auf seltene Krankheit Datenbank unter 'seltene Krankheit Informationen'.

Die in diesem Bericht enthaltenen Informationen sind nicht für diagnostische Zwecke bestimmt. Es dient nur zu Informationszwecken. NORD empfiehlt, dass Betroffene den Rat oder Rat der eigenen persönlichen Ärzte suchen.

Es ist möglich, dass der Titel dieses Themas nicht der Name ist, den du ausgewählt hast. Bitte überprüfen Sie die Synonyme Auflistung, um die abwechselnde Name (n) und Störung Unterteilung (en), die von diesem Bericht

zu finden

Dieser Krankheitseintrag basiert auf medizinischen Informationen, die bis zum Ende des Themas verfügbar sind. Da die Ressourcen von NORD begrenzt sind, ist es nicht möglich, jeden Eintrag in der seltenen Krankheitsdatenbank vollständig aktuell und genau zu halten. Bitte überprüfen Sie bei den im Ressourcenbereich aufgelisteten Agenturen die aktuellsten Informationen über diese Störung.

Für weitere Informationen und Unterstützung bei seltenen Erkrankungen wenden Sie sich bitte an die nationale Organisation für seltene Erkrankungen bei P.O. Kasten 1968, danbury, CT 06813-1968; Telefon (203) 744-0100; Web site www.rarediseases.org oder email orphan@rarediseases.org

Letzte Aktualisierung: 26.01.2010

Copyright 1986, 1989, 1994, 2003 nationale Organisation für seltene Erkrankungen, inc.