Bettnässen bei Kindern

Versuchen Sie, wie sie könnte, Ihr Kind kann es nicht scheinen, es durch die Nacht ohne Bettnässen zu machen. Sie sind frustriert, sie ist frustriert. Sie sind besorgt, dass etwas ernsthaft falsch sein kann.

Normalerweise ist das Bettnässen mit der Zeit herausgewachsen und ist selten etwas ernsthaft falsch. Manchmal wird aber medizinische Hilfe benötigt. Hier sind einige Antworten auf viele der Fragen, die Sie über die Inkontinenz bei Kindern haben können.

Wie üblich ist die Bettwäsche bei Kindern?

Etwa 40\% der 3-Jährigen nass das Bett. Experten verstehen nicht, warum ein Kind weiterhin das Bett nass und ein anderes tut nicht. Es könnte eine Frage der Entwicklung sein. Manchmal ist ein Kind die Blase einfach nicht genug entwickelt, um Urin für eine ganze Nacht zu speichern. Manchmal hat ein Kind noch nicht die Fähigkeit zu erkennen, wenn die Blase voll ist, wecken sich auf und kommen auf die Toilette.

Was ist 'normal', wenn es um Bettnässen geht?

Das Sortiment ist sehr breit in Bezug auf Bettnässen. In der Regel wird ein Kind in den 2. bis 4. Jahrhunderten geschult, aber manche können nicht in der Lage sein, durch die Nacht trocken zu bleiben, bis sie älter sind. Mit 5 oder 6 Jahren können 85\% der Kinder trocken bleiben, aber einige Kinder sind noch nass Das Bett von Zeit zu Zeit bis zum Alter von 10 oder 12.

Manchmal fängt ein Kind an, das nachts trocken war, das Bett wieder zu nass Dies kann durch familiäre Stress oder Schulprobleme ausgelöst werden. Als Kindersysteme reifen, sind sie weniger wahrscheinlich, nachts zu feuern, von den jugendlichen Jahren oder viel früher, fast alle Kinder, die ihr Bett nass haben, haben das Problem mit nur einem Prozent oder weniger noch mit Problemen herausgewachsen.

Die meisten Kinder des Schulalters, die das Bett nachts nass haben, haben die Ärzte, die 'primäre Enuresis' bezeichnen. Sie hatten nie eine Nachtkontrolle ihrer Blase. Familiengeschichte spielt auch bei der Inkontinenz bei Kindern eine Rolle. Wenn du das Bett als Kind nimmst, dann sei ich nicht überrascht, wenn dein Kind auch tut.

Wann sollten wir mit dem Kinderarzt über Bettnässen sprechen?

Holen Sie das Thema jedes Mal, wenn Sie über Bettnässen betroffen sind, natürlich. Wenn dein Kind trocken ist und dann anfängt, das Bett zu nass, sag dein Kinderarzt sofort. Ihr Arzt kann Ihr Kind beurteilen, um sicher zu sein, dass das Problem kein Stress im Zusammenhang mit einem zugrunde liegenden medizinischen Zustand ist. Diese Wahrscheinlichkeit ist klein. Nur 1\% aller Bettnässenprobleme werden auf Diabetes, Infektionen, Anomalien der Blase oder Niere oder einen anderen medizinischen Zustand zurückgeführt. Wenn Ihr Kind irgendwelche ungewöhnlichen Symptome wie Brennen beim Wasserlassen oder vorbei blutigen Urin hat, sprechen Sie sofort mit dem Arzt.

Wie kann ich dem Arzt helfen, das Bett meiner Kindheit zu lösen?

Um zu helfen, deines Kindes zu töten, ist ein guter Detektiv zu Hause, bereit sein, diese Fragen zu beantworten:

  • Gibt es eine Familiengeschichte von Bettnässen?
  • Gibt es bestimmte Bedingungen oder Nahrungsmittel und Getränke, die mehr Bettnässige Episoden auslösen?
  • Ist Ihr Kind Flüssigkeiten in der Nähe der Schlafenszeit?
  • Gibt es ungewöhnliche Symptome wie blutiger Urin?

Was passiert bei der Behandlung von Bettnässen?

Ihr Kinderarzt kann Urin-Tests bestellen, um zu sehen, ob es eine Harnwegsinfektion gibt, die das Bettnässen auslösen kann. Der Arzt kann auch andere Tests anfordern, um die Gesundheit des Harnwegsystems Ihres Kindes zu überprüfen.

Was kann man sonst noch über Bettnässen bei Kindern machen?

Um die Bettnässen zu reduzieren, kann Ihr Kinderarzt eine Vielzahl von Maßnahmen wie die folgenden vorschlagen:

  • Begrenzung von Flüssigkeiten vor dem Schlafengehen
  • Verwenden Sie ein Alarmgerät, das das Kind aufwacht, sobald die Nässe erkannt wird. Dies ist 'Konditionstraining', das, wenn es stetig und konsequent für drei bis vier Monate verwendet wird, scheint mindestens 75\% der Zeit zu arbeiten. Die Geräte sind preiswert und leicht verfügbar und sollten vor jedem Medikament ausprobiert werden.
  • Versuchen Sie verschreibungspflichtige Medikamente, die den Körper zwingen, weniger Urin in der Nacht zu machen. Normalerweise ist dies keine Option, bis das Kind mindestens 7 Jahre alt ist und andere Methoden versagt haben.

Wie kann ich meinem Kind während der Bettwäsche helfen?

Versichern Sie Ihrem Kind, dass Bettnässen bei Kindern üblich ist. Es ist nichts zu schämen, und fast alle Kinder schlimmen es schließlich, um sicherzustellen, dass die Geschwister das auch verstanden haben, und erlauben ihnen nicht, den Bettler zu necken.